Direkt zum Inhalt

Werbung
Meldungen
10.12.2019

Statt „vielleicht“ und der Unsicherheit über die Förderhöhe gibt es nun klarere Vergabekriterien über Förderungen der unterschiedlichsten Stellen.

Meldungen
04.10.2018

Derzeit kommt Hanf weder als Monopolprodukt, noch im Nebenartikelkatalog.

Hannes Hofer, Univ.-Prof. Bertl und Josef Prirschl stellten das neue Berechnungsmodell für die Trafikablöse vor.
Meldungen
28.09.2018

Jahrelang hing die Berechnung der Ablöse für ein Tabakfachgeschäft davon ab, in welchem Bundesland man tätig war. Das ändert sich ab sofort mit einer bundesweiten Regelung.

Meldungen
15.06.2018

Mit der erneuten Bestellung von Hannes Hofer als Chef des österreichischen Tabakmonopols ist die Kontinuität in unruhigen Zeiten für weitere drei Jahre sichergestellt.

Die Zigarettenautomaten hatte der Betreiber von keinem der großen Anbieter gekauft. Nun setzt es ordentlichen Ärger.
Meldungen
14.05.2018

In Graz hatte ein Hanfshop mehrere Automaten für Cannabisprodukte aufgehängt – die Monopolverwaltung reagierte prompt mit einer Anzeige.
 

MVG-Chef Hofer sieht noch viel ungehobenes Potenzial für die österreichischen Trafiken.
Meldungen
12.12.2017

Wir haben Monopolchef Mag. Hannes Hofer zum Jahresabschluss-Gespräch gebeten.

Meldungen
13.11.2017

... meint der stellvertretende Bundesgremialobmann und Wien-Chef Andreas Schiefer im Gespräch mit uns.

MVG-Chef Hofer will - unter anderem - das Bewusstsein für den sozialen Arbeitsauftrag der Monopolverwaltung stärken.
Meldungen
28.07.2017

Am 27. Juli 2017 präsentierte die Monopolverwaltung ihren Bericht über das Jahr 2016.

Doch-nicht-Neotrafikant Robert Grandits hätte seiner Tochter gerne einen Job im Geschäft verschafft. Das Zigarettenregal bleibt aber leer.
Meldungen
24.07.2017

Im Frühjahr 2017 hatten die Burgenländer schon medial wegen ihrer „Trafikschließung“ umgerührt. Mitte Juli 2017 bemühte man den ORF-Bürgeranwalt.

MVG-Chef Hannes Hofer sieht zahlreiche Kritikpunkte bereits durch seine bisherige Arbeit entkräftet.
Meldungen
21.04.2017

Nachdem sich die APA einige "Rosinen" aus dem 88seitigen Bericht herausgepickt hatte berichteten alle Medien das Selbe. Wir haben etwas genauer hingesehen.

Seiten

Werbung