Direkt zum Inhalt
Lachen, lernen und leben, aber auch Sport, Spiel und Spaß stehen im Mittelpunkt des „Fit for Future“ Kinder-Sommercamps.

20 Sommercamp-Plätze für Kinder von Trafikanten

24.07.2020

Die Österreichischen Lotterien bedanken sich bei ihren Corona-Helden und ermöglichen Camp-Teilnahme gratis.Aktuell sind noch Plätze frei!

Sie waren die Helden der Österreichischen Lotterien während der schwierigsten Phase der Covid 19-Krise und sind es noch immer: Die Trafikantinnen und Trafikanten, die als Vertriebspartner und Nahversorger während des Shutdowns hinter dem Verkaufspult standen. Sie haben damit nicht nur mitgeholfen, das lokale Leben aufrecht zu erhalten, sondern durch ihren Einsatz auch sehr wesentlich dazu beigetragen, dass die Österreichischen Lotterien ihr Geschäft fortführen konnten. Damit bewiesen sie einmal mehr ihre Stellung als wichtigste Vertriebspartner der Lotterien.

Dafür wollen die Österreichischen Lotterien „Danke“ sagen. Danke in der Form, dass sie ihren Partnern aus der Trafikantenschaft 20 Freiplätze beim „Fit for Future“ Kinder-Sommercamp zur Verfügung stellen und darüber hinaus allen anderen Interessenten den Covid-19-Heldenpreis von 290 Euro (anstelle 390 Euro) ermöglichen.

Das Sommercamp findet von 23. bis 28. August 2020 im Sportinternat Hollabrunn (NÖ) statt und richtet sich an Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren. Das Camp bietet neben einer Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch pädagogisch erfahrene Lehrer eine große Vielfalt an sportlichen und allgemeinen Aktivitäten, die frei wählbar sind und unter Aufsicht von staatlich ausgebildeten oder auszubildenden Trainerinnen und Trainern erfolgen. Jede Aktivität findet in Kleingruppen statt und wird dem Können der Kinder angepasst. Auf Wunsch gibt es auch eine Vorbereitung für das bevorstehende Schuljahr in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Ethik.

Das Camp-Programm kann sich jedes Kind selbst zusammenstellen. Es besteht aus fünf Programmeinheiten aus den Themen „Sport“, „Spezielle Interessen“ (wie z.B. Tanz aber auch Fotografie, EDV oder Kochen) und „Allgemeines“  (wie Wandern, Radtouren oder auch Lerneinheiten).

Weiterführende Informationen gibt es unter www.pdmtourismgroup.com/sommercamp , Interessierte Trafikantinnen und Trafikanten, die Vertriebspartner der Österreichischen Lotterien sind, melden sich bis spätestens Sonntag, 9. August, 24 Uhr, per E-Mail unter sommercamp@lotterien.at . Aus allen Anmeldungen werden 20 per Zufall ermittelt, die einen Freiplatz erhalten, alle anderen erhalten den vergünstigten Camp-Preis. Alle Interessenten werden per E-Mail von den Österreichischen Lotterien benachrichtigt.

Werbung

Weiterführende Themen

Nach vielen Gesprächen mit netten Ansprechpartnern, die leider nix gebracht haben, legen Ursula Steurer und Andreas Schiefer ihre Funktionen als Glückspielbeauftragte des Bundesgremiums zurück.
Meldungen
20.05.2020

Vorarlberg-Obfrau Ursula Steurer und Wien-Obmann Andreas Schiefer waren im Bundesgremium die Gesprächspartner der Lotterien. Sie haben nach jahrelangen Gesprächen, die offenbar allesamt nichts ...

Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Generaldirektorin Casinos Austria und Österreichische Lotterien
Meldungen
11.05.2020

win2day, die Spieleseite der Österreichischen Lotterien, setzte am Weltrotkreuztag erneut ein Zeichen der Menschlichkeit und spendete dem Österreichischen Roten Kreuz 15.000 Euro für den Corona- ...

Am Mittwoch geht es beim Lotto-Sechsfachjackpot um rund 7,5 Mio. Euro - oder es gibt einen 7fachen, der dann vermutlich mit 12 Millionen lockt.
Meldungen
21.04.2020

Natürlich ist Lotto spielen derzeit nicht die erste Sorge vieler Menschen in diesem Land, aber die Aussicht auf 7,5 Millionen Euro scheint doch viele Österreicherinnen und Österreicher nicht kalt ...

Wer kann die Pöschl-Produkte am besten in seinem Schaufenster ins optimale Licht rücken?
Meldungen
16.04.2020

Reisegutschein und Fernseher winken als Hauptgewinne für die am schönsten im Pueblo-Look dekorierten Schaufenster.

Der Finanzminister weiß offenbar, was er an "seinen" Trafikanten hat ...
Meldungen
16.04.2020

Finanzminister Gernot Blümel sagte - nicht nur in seiner Eigenschaft als Eigentümervertreter der MVG - den Trafikanten vor Oster ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz.

Werbung