Direkt zum Inhalt

Bankomat in oder an der Trafik

10.12.2018

Kunden, die sich ihr Bargeld in der Trafik holen, statt mit bargeldloser Zahlung Unkosten zu verursachen – dieser Wunsch ging nun in Erfüllung.

Der deutsche Anbieter IC Cash hat verschiedene Geräte, die in die Fassade inte­griert oder im Geschäft aufgestellt werden können. Dazu übernimmt man Wartung, Befüllung und etwaige Rückbaukosten bei Vertragsende. 
Durch die unterschiedlichen räumlichen Gegebenheiten ist die Höhe des Trafikantenverdienstes standortabhängig.
 

Kontakt: www.iccash.dedaniel.menzel@iccash.de

Werbung

Weiterführende Themen

Die Fahne verkündet nach außen, dass hier Kaffee zu haben ist ...
Meldungen
17.10.2018

Lassen Sie es Ihre Kunden wissen, sobald Kaffee bei Ihnen verfügbar ist!

Meldungen
04.10.2018

Derzeit kommt Hanf weder als Monopolprodukt, noch im Nebenartikelkatalog.

Hannes Hofer, Univ.-Prof. Bertl und Josef Prirschl stellten das neue Berechnungsmodell für die Trafikablöse vor.
Meldungen
28.09.2018

Jahrelang hing die Berechnung der Ablöse für ein Tabakfachgeschäft davon ab, in welchem Bundesland man tätig war. Das ändert sich ab sofort mit einer bundesweiten Regelung.

Mit 1. September - dem zweiten Messetag - war Kaffee für den Verkauf in der Trafik freigegeben. Das Thema stand naturgemäß auch auf der Messe im Fokus.
Meldungen
17.09.2018

Ein Rückblick auf die Tabakfachmesse am ersten Septemberwochenende - diesmal erstmalig auch mit Videos!

Meldungen
18.06.2018

Welche Richtung ist einzuschlagen, wenn das Tabakfachgeschäft langfristig lebensfähig bleiben soll?

Werbung