Direkt zum Inhalt
Der Exklusivvertrieb von Liquids und vorbefüllten E-Zigaretten in der Trafik ist vom Tisch - doch jeder Trafikant darf sie führen.

Bei E-Zigaretten wird ein Wachstum von 50% pro Jahr erwartet

17.02.2015

Der deutsche Verband des E-Zigarettenhandels vd-eh sieht ein stabiles hohes Wachstum sowie eine Aufwertung des Fachhandels in diesem Sektor.

Philip Droegemüller vom vd-eh erwartet für 2015 Umsatzsteigerungen aus dem Handel mit E-Zigaretten und Liquids von stolzen 50 Prozent gegenüber 2014. Die Profiteure dieser Entwicklung sieht er bei Tabakfachgeschäften sowie dem spezialisierten Handel mit E-Produkten, weil nur dort eine vernünftige Erstkundenberatung gewährleistet sei. Der bislang stark wachsende Onlinehandel werde wenig von dieser Entwicklung profitieren.
Dies ist besonders unter dem Aspekt interessant, als hier Aussagen über den deutschen Markt getätigt werden - und auf diesem sind E-Zigaretten und ihre Betriebsstoffe bekanntlich keine Monopolprodukte. Selbst ohne gesetzlichen Zwang scheint die Bereitschaft der Dampfer, sich bei kompetenten Trafikanten mit E-Ware einzudecken, also gegeben zu sein.

Quelle: DTZ

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

"Natürlich können die Lotterien binnen 6 Monaten Verträge kündigen. Aber wir können auch bei der MVG am Nebenartikelkatalog drehen lassen ..." relativiert Andreas Schiefer die Macht der Lotterien.
Meldungen
18.06.2018

... gibt es von den beiden Lottobeauftragten des Bundes­gremiums. Wir haben Ursula Steurer und Andreas ­Schiefer nach Details und den Gründen der Ablehnung gefragt.

Produkte
18.06.2018

Zu den bekannten Familienmitglieder Red, Blue und Black (nur als 100er) gesellt sich mit der Capsule die erste Klickvariante der King. 

Produkte
18.06.2018

Freunde der Braunware dürfen sich über eine Erweiterung des Feuerzeugangebotes freuen.

Produkte
18.06.2018

Für seine neue Zigarillo-­Marke verspricht Arnold André „100 % Tabak, 200 % Charakter“.

Produkte
18.06.2018

Zu den beliebten zartblauen Manitou-Fabrikszigaretten kommt mit 1. Juli auch der Feinschnitt auf unseren Markt.

Werbung