Direkt zum Inhalt

Das Temperament Brasiliens rauchen

21.04.2008

Guarana nennt sich eine aus dem Amazonas-becken stammende Lianenart. Aus den roten Früchten dieses Seifenbaumgewächses werden schon seit längerem von Getränkeherstellern limonaden-ähnliche Erfrischungsgetränke hergestellt. Darüber hinaus werden auch Schokolade, Kaugummi und Energy-Drinks mit Guarana-Anteil produziert.
Jetzt wird mit dem "Stanwell Guarana"-Pfeifen-tabak das Temperament Brasiliens frei Haus mitgeliefert. Highland Virginia aus Brasilien, ausgesuchte Burleys und dunkler Black Cavendish werden mit ein wenig Limette und Guarana-Flavour zu einer raffiniert-exotischen Mischung vereinigt, die sich übrigens keineswegs so süß raucht wie der Geruchssinn nach Öffnen der Packung vermuten läßt. Der Wild Cut sorgt überdies für ein sanftesAroma mit feiner Geschmacksfülle. Diese und das problemlose Handling machen diesen Tabak aus dem Hause Orlik zu einem unkomplizierten Blend auch für Pfeifeneinsteiger.
50-Gramm-Pouch: 6 Euro.

Bezugsquelle: tobaccoland

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Aus den sichergestellten 2,4 Tonnen Tabak hätten rund 3 Mio. Zigaretten/15.000 Stangen hergestellt werden können.
Meldungen
05.01.2021

In einer Gemeinschaftsaktion der Zollbehörden mehrerer Länder wurde eine Schwarzmarkt-Fabrik in Bruck an der Leitha ausgehoben.

Meldungen
30.12.2020

2020 brachte gleich drei Sechsfach-Jackpots und zahlreiche andere Highlights.

Produkte
30.12.2020

Zur Feier des chinesischen Jahrs des Ochsen präsentiert Davidoff einen spektakuläten Humidor. 

Das Bundesgremium der Tabaktrafikanten konnte in ersten Gesprächen die einseitige Einführung höherer Gebühren zumindest aufschieben. Weitere Gespräche werden zeigen, welche Lösung gefunden werden kann.
Meldungen
28.12.2020

Nach Gesprächen mit dem Bundesgremium wurde die geplante Gebührenerhöhung von Six Payment Services zumindest vorerst ausgesetzt.

Die neuen Service-Zentren im Westen und Süden sollen ein noch engmaschigeres Netz von rasch verfügbaren Technikern über das gesamte Bundesgebiet spannen.
Meldungen
28.12.2020

Unterkofler verdoppelt die Anzahl seiner Service-Zentralen von zwei auf vier: Zu den Standorten in Hallein und Leopoldsdorf bei Wien kommen neue Zentren in der Steiermark sowie in Tirol.

Werbung