Direkt zum Inhalt

"Der Pfeife viele neueKundengewonnen..."

21.04.2008

A ls einzige Pfeifenfabrik in Österreich ist Kemperling stehts darum bemüht, der Pfeife "neue" Liebhaber zu erschließen. Die Trafikanten sind mit den Pfeifenumsätzen (nicht zuletzt auch wegen der Cigarren-Konkurrenz) meist nicht mehr zufrieden und sehen als Grund dafür fehlendeMarketingstrategien. Ein kleiner Betrieb hat für solche Maßnahmen aber nur ein geringes Budget zur Verfügung. Auch deshalb war eine Zusammenarbeit mit den Pennymärkten für Kemperling ein willkommener Glücksfall und die da und dort geäußerte Kritik an dieser Vorgangsweise ist für das Unternehmen nicht nachvollziehbar. Schließlich konnten mit dieser Aktion sicher neue Zielgruppen angesprochen und dadurch der Pfeife auch neue Kunden gewonnen werden, die Tabak, Zubehör und später auch Pfeifen in den Fachgeschäften kaufen werden..
Kemperling erzeugt Qualitätspfeifen zu fairen Preisen und hofft, daß in Zukunft die Händler mehr auf dieheimischen Produkte zugreifen und diese ihren Kunden be-sonders anbieten.
Anfragen von Endver-brauchern, "wo man denn österreichische Pfeifen erwerben könnte", werden dem Unternehmen fast täglich gestellt. Unddieses kann natürlich nur Pfeifengeschäfte empfehlen, die seine Produkte anbieten.
Eine besondere Informationsanreiz für Trafikanten wäre der Besuch bei dereinzigen Bruyéreholz-Pfeifenfabrik Österreichs in Mattsee bei Salzburg, von wo diese sicher Eindrücke undArgumente mitnehmen würden, mit denen sie dann in derFolge ihre Kunden zu einem "Ja zu A" und zum Kauf einer österreichischen Qualitätspfeife motivieren könnten.

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Entscheidung des VwGh, dass Trafiken als Konzessionen ausgeschrieben werden müssen, hat großes Sprengpotenzial und schafft eine Menge Unsicherheiten. Die Trafikvergabe der MVG muss nun so organisiert werden, dass sie laut Tabakmonopolgesetz, aber unter Respektierung des Bundesvergabegesetzes für Konzessionen erfolgt.
Meldungen
20.09.2021

Mit dem Erkenntnis des Verwaltungsgerichtshofes wird sich in der Ausschreibung und Vergabe von Trafiken vieles ändern müssen. Wir fassen das komplexe Thema zusammen.

Für den Großteil der Befragten hat das Vergabemoratorium keine Auswirkungen.
Meldungen
20.09.2021

Angesichts des Vergabestillstands von Tabakfachgeschäften wollten wir diesmal wissen, wie viele Kollegen davon direkt betroffen sind.

Eine Videoüberwachung mit richtig platzierten Kameras liefert Bilder von Räubern, Automaten-Vandalen, Trickbetrügern aber auch diebischen Angestellten für die Beweissicherung.
Meldungen
17.09.2021

Welche Sicherheitssysteme sind Mindeststandard und was ist optional?  Was kostet eine zeitgemäße Anlage? Die folgende Übersicht basiert auf einem Interview mit Tom Urbanek von Taurus ...

v. l. n. r. Mag. Niklas Salm-Reifferscheidt (Vizekommandant, Malteser), Mag. Manuel Weinberger (Generalsekretär, Malteser), Linas Libikas (General Manager, JTI Austria), RA (D) Ralf-Wolfgang Lothert, MBA (Mitglied der Geschäftsleitung & Head of Corporate Affairs & Communication, JTI Austria), Mag. Richard Wittek-Saltzberg (Kommandant, Malteser)
Meldungen
17.09.2021

Im Rahmen einer feierlichen Übergabe im St. Johanns Club am 16. September 2021 verlieh der Malteser Hospitaldienst Austria (MHDA) die Verdienstmedaille in Gold für das jahrelange Engagement von ...

Meldungen
03.09.2021

von 6. bis 24. September gibt es beim Schaufensterwettbewerb 2021 der MVG zahlreiche attraktive Preise zu gewinnen. Wir fassen die wichtigsten Infos und Tipps für eine erfolgreiche Teilnahme ...

Werbung