Direkt zum Inhalt
Andrea Stangl, ihre Mitarbeiterin Maria Oberwalder und Imperial-Außendienstmitarbeiter Harald Dolejsi bei der Gewinnübergabe - für die Damen geht es ab in die DomRep.

Die Imperial Sticker Tour 2.0 und ihre Sieger

19.10.2015

Seit 1. April und bis in den September dieses Jahres nahm die Sticker Tour ihre Mitspieler auf eine Reise in die Welt und Geschichte des Tabaks. 

Wie schon im Vorjahr wurden von Trafikanten und ihren Mitarbeitern zahlreiche Alben bestellt, Sticker geklebt und getauscht und es galt, gut auf die Gewinnfrage des Tages vorbereitet zu sein – schließlich gab es bei den Anrufen des Quizmasters 100 Mal 100 Euro zu gewinnen.
Dazu wurden jeden Monat Hauptpreise im Wert von 1.000 Euro ausgespielt – je fünfhundert für den teilnehmenden Mitarbeiter und weitere 500 für dessen Trafikanten. Hier freuten sich in den letzten drei Monaten der Sticker Tour Marion Stadlbauer aus Linz, Jennifer und Leopold Manhart aus Zistersdorf sowie Christoph und Gerda Tangl aus Imst über ihre Geldpreise.

Ab in die Karibik
Als Hauptpreis winkte eine Traumreise in die Dominikanische Republik im Wert von 4.000 Euro. Über diese durften sich Trafikantin Andrea Stangl und ihre Mitarbeiterin Maria Oberwalder aus Lienz freuen.
Auch durch die zahlreiche Teilnahme motiviert wird bei Imperial Tobacco schon mit Hochdruck an einem neuen Gewinnspiel für Trafikanten und Mitarbeiter gearbeitet – es wird jedenfalls wieder spannend werden.   Imperial, mh

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
20.02.2018

Seit 22. Jänner dieses Jahres ist eine Neuheit auf unserem Markt: der Winston Volumentabak in den Sorten Classic und Blue.

Der staatliche britische Gesundheitsdienst will die E-Zigarette als Alternative zum Rauchen fördern.
Meldungen
20.02.2018

Einmal mehr beweist eine Studie die minimalen Risiken von E-Zigaretten – diese werden in der öffentlichen Meinung überbewertet.

Bis Mai 2018 sollen gute Rahmenverträge mit Kaffeeanbietern für die Trafikanten abgeschlossen und das Heissgetränk freigegeben sein.
Meldungen
20.02.2018

Das Thema geistert schon länger durch die Branche. Nun haben MVG und WKO die Marschrichtung für die baldige Umsetzung im Detail dargelegt.

"Derzeit werden zahlreichen Produkte frei verkauft, die per Definition in die Trafiken gehören."
Meldungen
20.02.2018

Bundesgremialobmann Josef Prirschl  mit einem Ausblick auf die wichtigsten Themen 2018. 

Meldungen
20.02.2018

E-Zigaretten gibt es schon länger, Lutschsäckchen seit Kurzem. Doch welche Rolle spielen diese Produktgruppen?

Werbung