Direkt zum Inhalt

Die „Trafik 2020“

09.12.2009

• Die Ausbildungsschiene optimieren.• Ein Sicherheitspaket schnüren.• Die Nahversorgung höher bewerten.• Verständnis bei den Banken schaffen.• Monopolmarketing betreiben.

Diesen Themen weist Mag. Dr. Fritz Simhandl, Geschäftsführer der Monopolverwaltung GmbH im Gespräch mit der Österreichischen Trafikantenzeitung absolute Priorität für eine gesunde Trafikenlandschaft im Jahre 2020 zu. Weitere Themen dieses Exklusivinterviews in der Dezember-Ausgabe des Magazins sind die Umwandlung des "Solifonds" in einen Solidaritäts-und Strukturfonds und die Hintergründe, die zu dieser Novellierung des Tabakmonopolgesetzes 1996 geführt haben.

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
14.03.2020

Das Virus hat Österreich nicht nur real, sondern auch medial und in den Köpfen der Menschen erreicht. Was ändert sich, wo bekomme ich verlässliche Infos und welche Maßnahmen könnten bald kommen? ...

Meldungen
10.12.2019

Statt „vielleicht“ und der Unsicherheit über die Förderhöhe gibt es nun klarere Vergabekriterien über Förderungen der unterschiedlichsten Stellen.

Meldungen
19.09.2019

Das Produktangebot der Trafiken verändert sich in rasendem Tempo. Doch wie viele Trafikanten bauen dafür auch um?

Meldungen
14.08.2019

Ein Kollege fordert, eine höhere Handelsspanne einzuklagen. Doch wie geht es eigentlich den Trafikanten?

Meldungen
17.06.2019

Zahlt sich ein Bankomat auch für eine kleine Trafik aus? Ja, meint ein Trafikant. 

Werbung