Direkt zum Inhalt
Lucky Girls

Dolce Vita mit Lucky Strike

28.08.2013

Diesen Sommer waren die sechs Gewinner des „Lucky Strike Ohne Zusätze“-Programms vom Ende 2012 unter dem Motto „Tabak erleben und genießen“ in Norditalien unterwegs.

Tabakschulung vor Ort
Kochkurs

Die Reise führte die Trafikanten von 18. bis 21. Juli nach Venetien und startete in Verona, wo die berühmten Plätze des Weltkulturerbes der Altstadt besichtigt wurden. Tags darauf drehte sich alles um den Tabak: Auf drei verschiedenen Plantagen sammelten die Teilnehmerinnen nicht nur viel theoretisches Wissen über Wachstum, Pflege und Ernte des Tabaks, sondern konnten sich vor Ort ein Bild machen und unter fachkundiger Anleitung der veronesischen Tabakbauern auf den Feldern auch selbst Hand anlegen. Ebenfalls besichtigt wurden die Trockenräume, in denen ab August für rund acht Tage jene Virginiablätter trocknen, die von den Trafikantinnen mit Genuss probegeraucht wurden.

 

Kulinarik & Relaxen

An Tag drei hatten die Gewinnerinnen nach einem Besuch auf den Reisfeldern in Isola della Scola Gelegenheit, ihre mediterranen Kochkünste unter der Anleitung von Küchenchef Gabriele Ferron zu verfeinern – das mehrgängige Menü machte beim Kochen wie beim Essen viel Freude. Der letzte Tag stand ganz im Zeichen der Entspannung: Ein Strandaufenthalt am Gardasee sorgte für Abkühlung, bevor es abends mit dem Flieger Richtung Heimat ging.
 (mh)

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Überschaubare Systemvoraussetzungen, gute Gewinnschancen: Radio Trafik belohnt die Neuanmeldung.
Meldungen
14.09.2020

Unter allen bis Ende September einlangenden Anmeldungen werden Geldpreise in Höhe von insgesamt 6.000 Euro verlost.
 

Meldungen
14.09.2020

Der Marktführer sowie die Nr. 2 bewegen sich mit 1. Oktober preislich nach oben – und man darf hoffen, dass der Rest der Industrien folgen wird. 

Andreas Schiefer: „Speziell im neuen Geschäft im Nordbahnviertel ist die bargeldlose Bezahlung jetzt schon sehr stark. Dazu kommen noch Dinge wie Apple Pay.“
Meldungen
14.09.2020

Aufgrund der Zunahme unbarer Zahlungen und häufiger Klagen von Trafikanten über die damit einhergehenden Gebühren haben wir den stellvertretenden Bundes- und Wien-Obmann Andreas Schiefer zum Thema ...

Leider gibt es noch kein Datenmaterial für die Zunahme der Kartenzahlung an Automaten - sie liegt jedenfalls deutlich über der allgemeinen Zahlungsstatistik.
Meldungen
14.09.2020

Ein kleines Virus aus Asien hat den langjährigen, aber langsamen Trend zur Kartenzahlung in diesem Jahr deutlich beschleunigt. 

Meldungen
14.09.2020

Jeder würde gerne mehr verdienen – doch das Problembewusstsein der Trafikanten nimmt ebenfalls zu.

Werbung