Direkt zum Inhalt

„Don Sebastian“ Zimmel: Cigarrentner

17.03.2010

„Sie kommen in einem historischen Moment. Jeden Augenblick kommt der Spediteur und transportiert die letzten Paletten ab“, empfängt uns Dr. Sebastian Zimmel, dessen Cigar & Co-Großhandel vor knapp mehr als einem Jahr durch die Übertragung eines großen Sortimentanteils an tobaccoland zu Cigar & Co Light mutierte.

Und ein weiteres Jahr später, Mitte Februar 2010, hat „Don Sebastian“ das noch immer beträchtliche Lager total geräumt, um nach 35 Jahren in der Tabakbranche, davon 11 als selbständiger Großhändler – nach eigenen Worten – zum Cigarrentner zu mutieren.

Der Großteil des Angebots wird künftig vom House of Smoke vertrieben. Die  Carlos Torano-Cigarren werden von der Firma R & G ins Sortiment aufgenommen, Don Sebastian listet die Firma Danczek, Gilbert die Firma Dios Tabaccos, und tobaccoland bereichert sein Lieferprogramm um die Spice Islands und Gold Seal. Sich im Ohrensessel zurücklehnen und Cigarre rauchen will der Neo-Pensionist allerdings nicht.

Und so wird man ihn weiter auf einschlägigen Messen treffen, bleibt doch Cigar & Co als PR- und Eventagentur mit unter anderem dem Schwerpunkt der Beratertätigkeit der Tabakbranche bestehen.  Mehr über den Neo-Cigarrentner lesen Sie in der Ausgabe 3/2010 der Österreichischen Trafikantenzeitung.

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Beschleunigt die Entscheidung der Welthandelsorganisation die Einführung von Plain Packaging noch zusätzlich?
Meldungen
16.07.2018

Kuba, Indonesien, Honduras und die Dominikanische Republik hatten vor der Welthandelsorganisation Beschwerde gegen die australische Einführung von markenneutralen Verpackungen 2012 eingebracht. ...

Produkte
19.03.2018

Zu den bekannten Sorten „Classic“, „Green“ und „White“ gesellen sich zwei neue Familienmitglieder.

Produkte
20.02.2018

Seit 22. Jänner dieses Jahres ist eine Neuheit auf unserem Markt: der Winston Volumentabak in den Sorten Classic und Blue.

Meldungen
19.09.2017

Nach zahlreichen Querelen im Vorfeld fand die Fachmesse der Tabakbranche wie geplant statt. Rund 1.000 angemeldete Trafikanten und ihre Mitarbeiter besuchten an den drei Ausstellungstagen die ...

Viel Tabak, ein Bisschen Hanf, das Ganze teuer. Die Kunden stehen dennoch Schlange.
Meldungen
20.07.2017

Seit Ende 2016 ist Cannabis mit geringem THC-Gehalt bei unseren Nachbarn legal. Eigene Hanfzigaretten interessieren nun aber auch österreichische Kunden.

Werbung