Direkt zum Inhalt

Ein richtungsweisendes EuGH-Urteil

11.09.2009

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat ein richtungsweisendes Urteil in Sachen Glücksspielmonopol gefällt. Das nach portugiesischem Recht bestehende Verbot für Unternehmen wie bwin, Glücksspiele über das Internet anzubieten, ist demnach mit dem freien Dienstleistungsverkehr in der EU vereinbar, entschied der EuGH, könne doch eine solche Regelung mit dem Ziel der Bekämpfung von Betrug und anderen Straftaten gerechtfertigt werden".

Als "absolut positiv" und ein "ganz wesentliches Erkenntnis des EuGH, daß Monopole zur Bekämpfung und Vorbeugung von Kriminalität, Geldwäsche und Betrug auch internet-zulässig sind" kommentiert der Präsident der Europäischen Lotterien und Generaldirektor-Stellvertreter der Österreichischen Lotterien, Dipl.-Ing. Friedrich Stickler (unser Bild), das EuGH-Urteil, mit dem für eine Aufrechterhaltung des bestehenden Systems plädiert wird. Überdies sei er, Stickler, schon immer der Überzeugung gewesen, daß gerade im Bereich des Glücksspiels das Prinzip des Bestimmungslandes zu gelten habe. Ergo müsse man in Österreich eine Lizenz haben, um hier arbeiten zu können. Mehr darüber lesen Sie in der September-Ausgabe der in der 39. Kalenderwoche erscheinenden "Österreichischen Trafikantenzeitung".

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
17.08.2021

Die Pod-Systeme von Salt Switch könnten einfacher nicht zu konsumieren sein: An die Lippen heben und bis zu 450 Züge lang anziehen.

Produkte
17.08.2021

Die Memphis werden weiter ersetzt: Mit Anfang September wird die Memphis Classic in die neue Winston Red überführt. 

Produkte
17.08.2021

Lucky Strike bringt eine naturbelassene Variante ganz ohne Kunststoffe - innen wie außen.

Meldungen
17.08.2021

Eine 3-Jahres-Studie stellt dem Effekt der Einheits­packungen ein denkbar schlechtes Zeugnis aus.

Meldungen
17.08.2021

Der Testbetrieb ist gestartet, Websites informieren Kunden und Trafikanten, für welche auch Infoabende laufen. Wir bieten eine kompakte Übersicht.

Werbung