Direkt zum Inhalt

Einfuhrbeschränkung aus Ungarn

25.02.2014

Das Tabaksteuermodell der Regierung ist für die Jahre 2014 bis inklusive 2017 beschlossen worden. Kurzfristige inhaltliche Überraschungen (wie im November 2012) sind ausgeblieben, dafür gibt es eine Ergänzung. (mh)

Aus Ungarn dürfen statt 800 Stück ab 1. März 2014 nur noch 300 Zigaretten mitgebracht werden - ein Hoffnungsschimmer für grenznahe Trafikanten?

Konkret geht es um die maximal erlaubte Einfuhrmenge, bislang allgemein 800 Stück, also 4 Stangen pro Person. Die zulässige Menge der aus den Ländern Ungarn, Lettland, Litauen, Kroatien, Bulgarien und Rumänien mitgebrachten Zigaretten wird mit 1. März 2014 auf 300 Stück (1,5 Stangen) beschränkt.

Österreichische Trafikanten könnten hier vor allem die Reduktion der privat aus dem Nachbarland Ungarn mitgebrachten Rauchwaren bemerken. Dies jedoch nur, wenn gleichzeitig auch die Kontrollen beim Grenzübertritt nach Österreich soweit intensiviert werden, dass Schmuggler erwischt und durch deren Beispiel weitere „Geiz-ist-geil“-Raucher abgeschreckt werden. Ein Signal in die richtige Richtung ist es allemal.

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
20.06.2018

Von dieser limitierten Double Corona schaffen es nur 100 Kistchen nach Österreich.

Meldungen
18.06.2018

Welche Richtung ist einzuschlagen, wenn das Tabakfachgeschäft langfristig lebensfähig bleiben soll?

"Natürlich können die Lotterien binnen 6 Monaten Verträge kündigen. Aber wir können auch bei der MVG am Nebenartikelkatalog drehen lassen ..." relativiert Andreas Schiefer die Macht der Lotterien.
Meldungen
18.06.2018

... gibt es von den beiden Lottobeauftragten des Bundes­gremiums. Wir haben Ursula Steurer und Andreas ­Schiefer nach Details und den Gründen der Ablehnung gefragt.

Produkte
18.06.2018

Zu den bekannten Familienmitglieder Red, Blue und Black (nur als 100er) gesellt sich mit der Capsule die erste Klickvariante der King. 

Produkte
18.06.2018

Freunde der Braunware dürfen sich über eine Erweiterung des Feuerzeugangebotes freuen.

Werbung