Direkt zum Inhalt

Einmal etwas Anderes

21.04.2008

D ie neue limitierte Edition von Gauloises beweist wieder einmal mehr Abwechslungsreichtum und künstlerische Liberté. ein Muß für alle Kunst-Liebhaber, Freiheitsfanatiker undalle jene, die gerne Farbe bekennen.
Ein kreatives Farbenspiel aus drei verschiedenen Motiven für die Produktvarianten Blau, Rot und Gelb sowie Soft Blau und Soft Rot bringt mehr Abwechslung in die Regale der österreichischer Trafiken. Im Mittelpunkt der Edition Limitée steht das Wahrzeichen von Gauloises, der Helm, der auf jeder Packung künstlerisch in Szene gesetzt wird.
Die limitierte Edition läßt für etwa zwei Monate ihre Künste spielen und wird vorwiegend für die Erweiterung des Kundenkreises und zur Verstärkung der Kundenbindung eingeführt.
Apropos das kreative Farbenspiel gibt es natürlich wie gewohnt in bester Qualität und mit unverändertem Geschmack!
Als Verkaufsunterstützung der Edition Limitée wurde eine attraktive und farbenfrohe Kampagne entworfen, die zusätzlich durch kreative Gewinnspiele und eine groß angelegte Promotion-Tour unterstützt wird. All diese Aktionen werden Österreichs Trafiken ab April in bunte und künstlerische Verkaufs-Ateliers verwandeln.
Kreativ und eindrucksvoll vermittelt dieser Auftritt den individuellen und künstlerischen Charakter von Gauloises und versprüht gleichzeitig die Kernbotschaft der Marke: "Liberté toujours". Ein weiterer Beweis der schöpferischen Stärke und des richtigen Gspürs für Kundenwünsche der etablierten Marke Gauloises.

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Der Unterschied zwischen diesen "Aromasticks" und einem Joint? Keiner ...
Meldungen
10.12.2018

… darf Michael Bleha im Fischapark bewundern. Der Centerbetreiber hat einem burgenländischen CBD-Shop die Standfläche vermietet.

Rausch: „Die Konsumenten und ihre Bedürfnisse haben sich in den vergangenen Jahren stark ver­ändert. Dem müssen Handel und Industrie, aber auch der Gesetzgeber Rechnung tragen.“
Meldungen
10.12.2018

... meint BAT-Chef Roland Rausch im Gespräch. 2019 ist nach jüngsten politischen Entwicklungen nun wohl auch mit der Einführung der Tabakerhitzer in Österreich zu rechnen.

Meldungen
10.12.2018

Allgemein ist von einem sehr guten Jahr die Rede. Doch profitieren alle Trafiken gleichermaßen von diesem Trend?

Mit dieser vermutlich selbst gebauten Saucierungstrommel wurde tonnenweise Rohtabak für die weitere Verarbeitung vorbereitet.
Meldungen
07.12.2018

Am 16. November 2018 konnten Beamte des Zollamtes Eisenstadt Flughafen Wien im Raum St. Pölten 32 Tonnen Rauchtabak sicherstellen. Der Verkaufswert für fertige Zigaretten in Österreich wäre mehr ...

Werbung