Direkt zum Inhalt
Es muss wohl um das Münzgeld gegangen sein - denn von den Tabakprodukten bleibt nicht viel übrig. Wie auch vom Automaten ...

Explosiver Abend in Wien

17.11.2015

An einem einzigen Abend sprengte eine Tätergruppe gleich drei Zigarettenautomaten in Wien. Der Sachschaden ist groß, vier teilgeständige Verdächtige wurden verhaftet.

Was sonst rund um Silvester gefürchtet ist passierte nun schon im November. Mit einem verbotenen Feuerwerkskörper (Anm. d. Red.: vermutlich ein Kanonenschlag) wurde am 15. November gegen 19.30 Uhr ein Zigarettenautomat in der Wiener Laaerbergstraße gesprengt. Ein Zeuge beobachtete zwei Männer beim Aufsammeln von Münzgeld und Zigaretten.
Nur zwei Stunden später knallte es im 22. Bezirk gleich zwei Mal: Die Täter hatten in der Gartenheimstraße sowie der Reclamstraße erneut zugeschlagen. Im Zuge einer raschen Fahndung klickten für vier Personen die Handschellen. Münzgeld, Zigaretten und eine Gesichtsmaske wurden noch im Fahrzeug sichergestellt.  Landespolizeidirektion Wien, mh

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Tabakmonopol-Chef Hannes Hofer wechselt derzeit zwischen MVG-Büro und home-office.
Meldungen
23.03.2020

Die Trafikantenzeitung hat bei MVG-Geschäftsführer Hannes Hofer nachgefragt, wie es den Trafikanten mit den neuen Regelungen zur COVID19-Situation geht, wie die Kundenfrequenz beurteilt wird und ...

Die Parlamentarier haben die Erhöhung der Tabaksteuer und damit auch die höheren Zigarettenpreise kurzfristig in den Oktober dieses Jahres verschoben.
Meldungen
20.03.2020

Das österreichische Parlament hat das aktuelle Tabaksteuermodell vom 1. April auf den 1. Oktober 2020 verschoben. Die bereits verkündeten Preiserhöhungen für Zigaretten und andere Tabakprodukte ...

Das System erkennt den Messbereich und zeigt die Temperatur sofort an.
Thema
18.03.2020

Ideal wäre es für Geschäfte, kranke Kunden schon am Eingang erkennen und nach Hause schicken zu können. Derartige Systeme gibt es schon jetzt.

Thema
17.03.2020

Eine US-Studie hat untersucht, wie lange Covid-19-Viren auf unbelebten Oberflächen lebensfähig sind.

Ein Bild aus besseren Zeiten. Das Konsumenten-Gewinnspiel, bei dem es um einen London-Trip mit dem Teamchef gegangen wäre, ist nun natürlich auch gestoppt.
Meldungen
17.03.2020

Nach der Corona-bedingten frühzeitigen Beendigung der nationalen Ligen hat die UEFA nun eine Verschiebung der für heuer geplant gewesenen Fussball-Europameisterschaft auf das nächste Jahr ...

Werbung