Direkt zum Inhalt
Die BrandBoxx bietet regelmäßig den Rahmen für Schuh-, Sport-, Bekleidungsmessen und viele weitere Termine.

Großes Interesse an innovativem Tabakmessekonzept

17.05.2017

„Der Run auf die Ausstellungsfläche hat begonnen“, meldet Veranstalter BCC auf Anfrage der Trafikantenzeitung. 

Eine Messe nur für die Tabakbranche - mit neuem Konzept und ohne unsinniges Rauchverbot
Kontakt

Gregory Kucera-Wurmehl
Anzeigenleitung
g.kucera@wirtschaftsverlag.at
(+43 1) 546 64-260

Bei BCC ist man sich sicher, dass die Raucherlaubnis auf der Messe zwar ein wichtiger Grund für die starke Nachfrage an der BrandBoxx ist, dass aber dahinter noch ein anderer Aspekt eine ganz große Rolle spielt: „Es ist der eigenständige Charakter, der die Branche in Bewegung bringt“, erklärt Verkaufsleiter Gregory Kucera. Die Messe werde durch das zeitgemäße Ambiente und die Eigenständigkeit einen exklusiven Charakter haben, der erstklassige Gespräche und Geschäftskontakte ermöglicht und die Produktwelten optimal in Szene setzt.

Tatsächlich war der Branchenevent bislang immer nur ein Anhängsel der Creativ und hatte nicht einmal einen eigenen Namen. Für viele Fachbesucher war das themenfremde Umfeld nicht nachvollziehbar. „Das Konzept von BCC in der BrandBoxx setzt genau hier an. Besucher und Aussteller dürfen sich auf eine moderne Messe genauso freuen, wie auf kurze Anfahrtswege und freien Eintritt. 

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Eigenständige Tabak-Fachmesse "Feuer & Rauch" (nicht als „Anhängsel“ themenfremder Bereiche wie bisher)
  • Geschlossener Teilnehmerkreis mit vorheriger oder vor Ort geschehener Akkreditierung (Trafikanten sowie ihre Mitarbeiter über 16 Jahre, Aussteller und ihre Mitarbeiter, Fachpresse)
  • Strenge Zutrittskontrollen halten Branchenfremde und Kinder draußen (Kinderbetreuung vor Ort wird geboten)
  • Raucherlaubnis auf der Messe
  • Freier Eintritt für die Fachbesucher

Die sehr eng gefasste Definition des Teilnehmerkreises macht aus der Messe eine nicht öffentliche Veranstaltung und erlaubt es deshalb dem Veranstalter, das Rauchen im Rahmen seines Hausrechts zu gestatten.

Damit sind endlich wieder jene Rahmenbedingungen gegeben, die eine TabakFACHmesse erst für Besucher und Aussteller gleichermaßen sinnvoll machen.

Bekannter Name

Feuer & Rauch“ statt „… Tabakmesse im Rahmen der `Creativ´ …“. Der bestens bekannte Name darf verwendet werden.

Leicht erreichbar

Das Messegelände der BrandBoxx ist über die Autobahnabfahrt Salzburg Nord (Richtung Bergheim) einfach anzufahren. Die Autobuslinie 21 stellt die öffentliche Verbindung aus der Stadt Salzburg sicher.

 

Anmeldeformular für Austeller

Werbung

Weiterführende Themen

Viel Tabak, ein Bisschen Hanf, das Ganze teuer. Die Kunden stehen dennoch Schlange.
Meldungen
20.07.2017

Seit Ende 2016 ist Cannabis mit geringem THC-Gehalt bei unseren Nachbarn legal. Eigene Hanfzigaretten interessieren nun aber auch österreichische Kunden.

17.07.2017

NEUE SPIELER, NEUE TRAINER, NEUER VEREIN UND DIE TABELLE WIRD AUF ZERO GESTELLT! AM 22. JULI STARTET ENDLICH WIEDER DIE ÖSTERREICHISCHE BUNDESLIGA IN DIE NEUE SAISON.
 

Heimat zahlreicher Top Events und bald auch der Feuer & Rauch: die BrandBoxx Salzburg
Meldungen
15.07.2017

Vom 1. bis 3. September steigt die neue Feuer & Rauch in der BrandBoxx in Salzburg. Wir haben beim Veranstalter die Fakten recherchiert und die komplette Ausstellerliste erhalten.

Meldungen
30.06.2017

Einmal im Jahr wird aus der Stadt im Ruhrpott der weltgrößte Branchentreffpunkt für Hersteller, Großhändler, Manufakturen, Zubehöranbieter und Endkundenbusiness rund um den Tabak

Produkte
30.06.2017

Unter dem Namen Cross bietet Moosmayr ein TPD2-konformes Kartuschensystem

Werbung