Direkt zum Inhalt

Hawaii: Tabak erst ab 100?

20.02.2019

Eine Initiative will das Mindestalter fürs Rauchen kurzfristig auf 100 Jahre heben.

Der Lokalpolitiker Richard Creagan brachte kürzlich einen Gesetzesvorschlag im Inselparlament ein: Beginnend mit dem Jahr 2020, solle das Mindestalter für den Kauf von Zigaretten jährlich angehoben werden – von 30 Jahren im ersten Jahr auf 40 Jahre 2021, 50 Jahre 2022 und 60 Jahre 2023. Ab dem Jahr 2024 solle das Mindestalter für den Zigarettenkauf bei 100 Jahren liegen. Das ist zwar kein Verkaufsverbot, aber sehr nahe dran.
Für E-Zigaretten, Cigarren oder Kautabak würde das Verbot jedoch nicht gelten und Touristen und von ihnen mitgebrachte Zigaretten sollen vom Verbot ausgenommen sein. Es bleibt abzuwarten, ob das hawaiianische Inselparlament so leicht auf Steuereinnahmen in Höhe von rund 100 Mio. $ verzichten wird ...
.

Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
21.01.2020

Die nicht mehr lieferbaren Varianten Bacco White und Bacco Ruby haben Nachfolger bekommen.

Produkte
10.12.2019

Die beliebten Memphis Blue und Air Blue gibt es ab 1. Jänner 2020 auch im Big Pack mit je 23 Stück. 

Pro Zigarette würden bei diesem Entwurf drei Zeilen mit Warnungen aufgedruckt - es wäre also unmöglich, nicht zumindest jeweils eine Zeile zu sehen.
Meldungen
12.11.2019

Eine Studie an Rauchern und Nichtrauchern sollte die besten Claims auf der Zigarette auswählen – weil die Bildwarnhinweise schon nicht mehr funktionieren.

Meldungen
12.11.2019

Lokale mit Rauchverbot haben keinen Grund mehr, Zigaretten anzubieten. Wie stark trifft das Gastro-Rauchverbot?

Produkte
14.08.2019

Die Marke ­Davidoff verkörpert Eleganz, Luxus und extravaganten Stil. Manchen Kunden ist sie deshalb aber auch zu "abgehoben".

Werbung