Direkt zum Inhalt

House of Smoke mit neuen Zigarettenpreisen

18.03.2015

Auch Rainer Gunz passt mit Wirkung vom 1. April 2015 die Preise seiner Zigaretten an.

Das Feinschnittangebot von House of Smoke war schon mit 1. März teurer geworden, nun folgen die Zigaretten: 

Chee Tah just tobacco kosten künftig 4,20 Euro, die aromatisierten Black Vanilla Classic, die Excellent Seetie Strawberry sowie die Exotic Fruit Mango 4,60 Euro. Für die Gudang Garam Signature werden 5,90 Euro verlangt. Die KVPs sind damit durchwegs um 20 Cent angehoben worden.

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
20.06.2018

Von dieser limitierten Double Corona schaffen es nur 100 Kistchen nach Österreich.

Meldungen
18.06.2018

Welche Richtung ist einzuschlagen, wenn das Tabakfachgeschäft langfristig lebensfähig bleiben soll?

"Natürlich können die Lotterien binnen 6 Monaten Verträge kündigen. Aber wir können auch bei der MVG am Nebenartikelkatalog drehen lassen ..." relativiert Andreas Schiefer die Macht der Lotterien.
Meldungen
18.06.2018

... gibt es von den beiden Lottobeauftragten des Bundes­gremiums. Wir haben Ursula Steurer und Andreas ­Schiefer nach Details und den Gründen der Ablehnung gefragt.

Produkte
18.06.2018

Zu den bekannten Familienmitglieder Red, Blue und Black (nur als 100er) gesellt sich mit der Capsule die erste Klickvariante der King. 

Produkte
18.06.2018

Freunde der Braunware dürfen sich über eine Erweiterung des Feuerzeugangebotes freuen.

Werbung