Direkt zum Inhalt

House of Smoke: neue E-Zigaretten statt neo

02.09.2014

Nachdem die Marke neo auch einen weiteren innerösterreichischen Anbieter beliefert bringen die Vorarlberger schon zur Messe neue E-Zigaretten. (HoS, mh)

Die "Flavor Vape" kommt in zwölf Geschmacksrichtungen
Die "Wanna Vape" kommt in Form und Optik einer herkömmlichen Zigarette - der Filter ist austauschbar, im Rest steckt der Akku

„Neo Antwerpen konnte uns nicht die Rahmenbedingungen für eine auch nach Inkrafttreten der TPD2 funktionierende Zusammenarbeit bieten, weshalb wir von einem weiteren Vertrieb dieser Produkte absehen.“ erklärt Rainer Gunz. „Dafür ziehen wir die eigentlich für das Frühjahr geplante Einführung der `Flavor Vape´ und `Wanna Vape´-Produkte auf Salzburg vor.“
Dies sind zwei Varianten der United Tobacco Vapor Group UTVG, welche Flavor Vape als Einweg-E-Zigarette und Wanna Vape als aufladbares Modell vertreibt. Firmengründer Roy Story ist zudem Vorsitzender der Vereinigung TVECA, der Tobacco Vapor Electronic Cigarette Association, unter deren Dach sich sämtliche seriöse Hersteller und Vertreiber von E-Zigaretten versammelt haben.

Modernste Technik
Sowohl die Einweg- als auch die aufladbare Vape verfügen über modernste und leistungsstarke Akkus sowie hochwertige Liquids, deren Rezepturen im Besitz der UTVG sind. Die Flavor Vape kommt mit 12 verschiedenen Aromen, die jeweils mit 6 mg oder 18 mg Nikotin verfügbar sind. Die Wanna Vape bietet Packungen zu je fünf Kartuschen mit Tabak- und Mentholaromen in insgesamt sechs Geschmacksrichtungen.

Gute Preise
Die hochwertige Einwegzigarette Flavor Vape hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 9,95 Euro. Das Starter Kit der Wanna Vape kostet 19,95 Euro, ein Nachfüllpack mit fünf Kartuschen kommt mit einem empfohlenen VK von 14,95.

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
24.03.2020

JTI hatte als erstes Unternehmen die geplanten Preiserhöhungen kommuniziert und wäre über das Portfolio um 20 Cent gegangen. Nun wurde die Tabaksteuer neu auf den Herbst verschoben und die ...

Tabakmonopol-Chef Hannes Hofer wechselt derzeit zwischen MVG-Büro und home-office.
Meldungen
23.03.2020

Die Trafikantenzeitung hat bei MVG-Geschäftsführer Hannes Hofer nachgefragt, wie es den Trafikanten mit den neuen Regelungen zur COVID19-Situation geht, wie die Kundenfrequenz beurteilt wird und ...

Die Parlamentarier haben die Erhöhung der Tabaksteuer und damit auch die höheren Zigarettenpreise kurzfristig in den Oktober dieses Jahres verschoben.
Meldungen
20.03.2020

Das österreichische Parlament hat das aktuelle Tabaksteuermodell vom 1. April auf den 1. Oktober 2020 verschoben. Die bereits verkündeten Preiserhöhungen für Zigaretten und andere Tabakprodukte ...

Das System erkennt den Messbereich und zeigt die Temperatur sofort an.
Thema
18.03.2020

Ideal wäre es für Geschäfte, kranke Kunden schon am Eingang erkennen und nach Hause schicken zu können. Derartige Systeme gibt es schon jetzt.

Thema
17.03.2020

Eine US-Studie hat untersucht, wie lange Covid-19-Viren auf unbelebten Oberflächen lebensfähig sind.

Werbung