Direkt zum Inhalt

Imperial Tobacco Austria drängt auf versprochene „Soli-Fonds“-Evaluierungsgespräche

10.03.2009

"Alle Trafikanten mögen sich darauf freuen, was sie da erwartet", gibt sich Jörg Glasenapp, Imperial Tobacco Market Manager Austria, geheimnisvoll, was ein kurz vor der Marktneueinführung stehendes Produkt mit einer auffälligen, bunten und sehr effektvollen Wirkung im Zigarettenregal anlangt.Wesentlich gesprächiger erweist er sich im Interview mit der "Österreichischen Trafikantenzeitung" hinsichtlich des Erfolgs der JPS-Familie, die innerhalb eines Jahres fast zwei Marktanteilsprozente zulegen konnte.

Und das seit einiger Zeit kursierenden Gerücht eines Trafiken-Branding-Deals kommentiert unser Gegenüber mit dem Hinweis, daß sich Imperial Tobacco zu jederzeit an die gültigen Rahmenbedingungen gehalten habe und sich auch in Hinkunft regelkonform verhalten werde. Dieses "Ein-Mann- Ein Wort"-Prinzip erwartet sich Glasenapp auch von Bundesgremialobmann Komm. Rat Peter Rudolf Trinkl hinsichtlich jener Gelder des "Soli-Fonds", die am Ende der drei Jahre Laufzeit im Topf übrig bleiben: "Wie es aussieht wird man gerade mal 40 bis 45 Millionen Euro an die Trafikanten ausschütten - im gleichen Zeitraum zahlt allerdings die Industrie über 90 Millionen in den Topf ein…" "Das große Interview mit Jörg Glasenapp lesen Sie in der in der zweiten Märzhälfte erscheinenden Ausgabe 3/09 der "Österreichischen Trafikantenzeitung"

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
08.06.2009

eine preisgünstige Alternative zu Schmuggelzigaretten oft dubioser Herkunft, deren Gesundheitsschädlichkeit durch die Produktion a) ohne Rücksicht auf die Qualitätsstandards und b) mit ...

Meldungen
25.05.2009

Die ersten Überweisungen vor rund einem Jahr auf das Konto jener Trafikanten mit mehr als fünf Prozent Tabakwarenumsatzminus ließen die dem "Soli"-Fonds anfänglich entgegengebrachte Skepsis ...

Meldungen
25.05.2009

präsentiert sich nach wie vor tobaccoland, dessen neuer General Manager, Mag. Manfred Knapp (unser Bild), in einem Interview mit der "Österreichischen Trafikantenzeitung" der in Gerüchten und ...

Meldungen
25.05.2009

Für die Trafikanten in der Steiermark und in Kärnten, die durch den 25-Prozent-Umsatzrückgang-Rost der Soforthilfemaßnahmen gefallen sind oder auf Grund eines Sonderfalles, den der ...

Meldungen
07.04.2009

Gleich drei Jubiläen werden Anfang Mai mit der Eröffnung der Ausstellung "Nicotiana" im Wiener Kunsthistorischen Museum gefeiert.Austria Tabak wurde 1784 als Staats- und Monopolbetrieb gegründet. ...

Werbung