Direkt zum Inhalt
Advertorial

Jetzt beim tipp3 Partnerprogramm anmelden!

01.02.2021

Seit 21. Jänner können sich Trafikanten beim tipp3 Partnerprogramm ganz einfach über das LotterienPortal anmelden und Partner werden.

Zahlreiche Anmeldungen und positive Rückmeldungen sind bereits eingegangen. tipp3 möchte gemeinsam mit Ihnen, den Trafikanten, das Geschäftsfeld erweitern um vom Onlinemarkt zu profitieren.

Wie funktioniert das tipp3 Partnerprogramm?

  • Jeder tipp3 Vertriebspartner kann freiwillig teilnehmen.
  • Gleich nach erfolgter Zustimmung der Teilnahmebedingungen auf partner.lotterien.at können interessierte Neukunden für eine tipp3 Online-Registrierung angeworben werden. Mit der nächsten Anmeldung auf dem Lotterien-Terminal ist der Button „Online-Code drucken“ aktiviert. Es können dann sofort Quittungen mit dem 5stelligen Online-Code (ist die Copa-ID) für neue Kunden ausgedruckt werden.
  • Sie erhalten 18 Prozent Bruttoprovision (inkl. 20 Prozent USt.) am Nettospielertrag (= Umsatz minus Wettgewinn) der geworbenen Onlinekunden und das ein „Kundenleben-lang“. Der Nettospielertrag wird auf Wochenbasis pro Onlinekunden ermittelt und abgerechnet. 
  • Mit jeder Ersteinzahlung eines geworbenen Onlinekunden erhalten Sie einen Vorschussbonus in der Höhe von 3,- Euro.
  • Es gibt kein Risiko für Sie – das Buchmacherrisiko trägt tipp3.

Das bedeutet: nur einmal anwerben, aber immer wieder kassieren!
 
Weitere Infos finden Sie im LotterienPortal.

Rückfragen gerne per E-Mail an: partnerprogramm@tipp3.at oder rufen Sie das Online Service unter der Tel.nr. 0810 - 810 645 an.

Weiterführende Themen

Produkte
19.04.2021

Die Slim-Pouches von Nordic Spirit bekommen mit 3. Mai Familienzuwachs.

Produkte
19.04.2021

Ab 3. Mai stockt Philip Morris das Portfolio seiner Volumentabake auf.

Eine effiziente E-Zigarette sowie ausreichendes Nikotin helfen bei der Rauchreduktion am besten.
Meldungen
19.04.2021

Eine neue US-Studie untersuchte die Effizienz von E-Zigaretten für die Reduktion des Rauchens.

Meldungen
19.04.2021

Die Hoffnung, der überzogene Referentenentwurf zur Tabaksteuerreform in Deutschland könnte noch abgemildert werden, sinkt zunehmend

Es bleibt abzuwarten, wieviel von der ursprünglichen 10-Cent-Preiserhöhung letztlich übrig bleiben wird.
Meldungen
19.04.2021

Aus den erhofften 20 Cent wurde nichts. Die Preispolitik einzelner Anbieter könnte aber noch für Unruhe sorgen.