Direkt zum Inhalt

JTI passt mit April Preise an

18.03.2015

Mit Stichtag 7. April folgen die letzten Produkte von JTI, deren Preise nicht schon im Vorfeld angehoben worden waren.

Die Benson & Hedges Black, Dual, Silver und White sowie Ohne Zusätze kosten künftig 4,40 Euro, die Gold 5,10. Bei der Camel-Familie geht es mit 4,50 für die Soft Packs los, die Natural Flavor kosten 4,60 Euro, die klassischen Filter und Blue sowie die Activate gehen für 4,80 Euro und die XL Packs mit 23 Stück für 5,00 Euro über den Tresen. Memphis kosten durchwegs 4,50 Euro und Hobby 4,80 Euro; die neuen LD bleiben auf ihrem Einführungspreis von 4,30 Euro. Smart American Blend sowie Export kosten 4,30 Euro, die Smart Superslims 4,40 Euro. Für die Mitglieder der Winston-Familie werden 4,30 Euro aufgerufen, nur das Big Pack mit 24 Stück kostet 5 Euro.

Mit Blick auf die Marktanteils-Scharmützel mancher Mitbewerber meint Unternehmenssprecher Lothert dazu: „Wir vertreten grundsätzlich die Ansicht, dass Tabaksteuern sowie allgemeine Kostensteigerungen durch Preiserhöhungen aufgefangen werden sollten, um die Ertragslage aller Marktteilnehmer wirtschaftlich zu gestalten. Die Beibehaltung der Margen und die damit verbundene Einkommenssicherung für unsere Geschäftspartner bleibt dabei für uns ein großes Anliegen.“ Auch auf die gesetzliche Lage, die ab Jahresbeginn 2016 Big Packs nur noch mit 25 Stück erlaubt, wird bald reagiert: „In diesem Zusammenhang werden wir in Kürze die Details zur Umstellung unserer Camel und Winston Big Packs auf 25 Stück Inhalt bekannt geben.“

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
15.09.2020

Von Hand in der Manufaktur Lucca gerollt ist die Nobile eine typische Toscano, und doch anders.

Produkte
15.09.2020

Das Verbot von Menthol und geschmacksgebenden Aromen gilt bekanntlich nur für fertige Zigaretten - Stopfer können ihrem Lieblingsgeschmack treu bleiben. Und ehemalige Klick-Raucher zu Aroma- ...

Die Puros aus Peru kommen in einer Kiste mit der Form einer klassischen Inka-Pyramide.
Produkte
15.09.2020

Die Marke Inca traut sich, aus dem sonst gerne als Würztabak in Blends verwendeten peruanischen Tabak eine Puro zu kreieren.

Überschaubare Systemvoraussetzungen, gute Gewinnschancen: Radio Trafik belohnt die Neuanmeldung.
Meldungen
14.09.2020

Unter allen einlangenden Anmeldungen werden Geldpreise in Höhe von insgesamt 6.000 Euro verlost. Und der Einsendeschluss wurde nun bis 31. Oktober 2020 verlängert!
 

Meldungen
14.09.2020

Der Marktführer sowie die Nr. 2 bewegen sich mit 1. Oktober preislich nach oben – und man darf hoffen, dass der Rest der Industrien folgen wird. 

Werbung