Direkt zum Inhalt

Klagenfurterin tippte den Flat

21.04.2008

A ngelika Raunegger aus Klagenfurt ist die tipp3-Gewinnerin eines Plasma-Flatscreens jenes Hauptpreises, den tipp3 bei einer Promotion in ausgewählten Annahmestellen (Trafiken) verlost hatte.
Der österreichische Sportwettenanbieter gratulierte in der Person des tipp3-Gebietsbetreuers Horst Sternad dem Glückkind in seiner Stammtrafik am Klagenfurter Bahnhof. Mag. Günther Lätzsch, Trafikbesitzer, freute sich mit seiner Kundin: "tipp3 Fans sehe ich in meiner Trafik ja viele, und regelmäßig auch tipp-sichere Gewinner. Aber so eine strahlende Kundin freut natürlichdoppelt!" Ob sich Angelika Raunegger auf ihrem neuen-Panasonic Flatscreen alle EM-Spiele ansehen wird? "Die werden bei uns zu Hause sicher laufen", bestätigt die Gewinnerin, "und noch spannender machen wir es uns durch tipp3-Wetten bei dem einen oder anderen Match!".
tipp3 bereitet sich schon seit einiger Zeit auf das Megaereignis im Juni vor: eine eigene Werbekampagne, frische Promotions und neu entwickelte Wettformen erwarten die Fußballbegeisterten.
Jetzt schon sicht- und spielbar sind die SMS-Wette und der Relaunch der Website www.tipp3.at. Unser Bild zeigt: Horst Sternad/Gebietsbetreuer von tipp3, Angelika Raunegger/Gewinnerin mit Lebensgefährten und Günther Lätzsch/Besitzer der Trafik am Bahnhof Klagenfurt (Foto: tipp3/G.Eggenberger)

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Der Unterschied zwischen diesen "Aromasticks" und einem Joint? Keiner ...
Meldungen
10.12.2018

… darf Michael Bleha im Fischapark bewundern. Der Centerbetreiber hat einem burgenländischen CBD-Shop die Standfläche vermietet.

Rausch: „Die Konsumenten und ihre Bedürfnisse haben sich in den vergangenen Jahren stark ver­ändert. Dem müssen Handel und Industrie, aber auch der Gesetzgeber Rechnung tragen.“
Meldungen
10.12.2018

... meint BAT-Chef Roland Rausch im Gespräch. 2019 ist nach jüngsten politischen Entwicklungen nun wohl auch mit der Einführung der Tabakerhitzer in Österreich zu rechnen.

Meldungen
10.12.2018

Allgemein ist von einem sehr guten Jahr die Rede. Doch profitieren alle Trafiken gleichermaßen von diesem Trend?

Mit dieser vermutlich selbst gebauten Saucierungstrommel wurde tonnenweise Rohtabak für die weitere Verarbeitung vorbereitet.
Meldungen
07.12.2018

Am 16. November 2018 konnten Beamte des Zollamtes Eisenstadt Flughafen Wien im Raum St. Pölten 32 Tonnen Rauchtabak sicherstellen. Der Verkaufswert für fertige Zigaretten in Österreich wäre mehr ...

Werbung