Direkt zum Inhalt

Peter Trinkl ist tot

14.08.2019

Der langjährige Bundesgremialobmann der Tabaktrafikanten ist 69jährig verstorben.

Das Bundesgremium der Tabaktrafikanten in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) kommt der traurigen Aufgabe nach, über das Ableben des langjährigen Bundesgremialobmannes Peter Rudolf Trinkl zu informieren. „Peter Rudolf Trinkl war Trafikant und Interessenvertreter ‚seiner‘ Branche mit Leib und Seele. Wir betrauern den Verlust eines allseits geschätzten Branchenvertreters, der sich auf besonders vielen Ebenen für die Tabaktrafikanten stark gemacht hat“, hält Josef Prirschl, Obmann des Bundesgremium der Tabaktrafikanten, anlässlich des Todes von Peter Rudolf Trinkl fest.

Der gebürtige Wiener Trinkl (Jg. 1950) war seit Anfang 1979 als Trafikant tätig, zuletzt führte er bis zu seinem Ruhestand die Trafik am Flughafen Wien-Schwechat, wo er auch mehrere Mitarbeiter beschäftigte.

Ab 1980 nahm Peter Trinkl als Funktionär in der Wirtschaftskammer Niederösterreich unterschiedliche Aufgaben wahr, etwa jene des Finanzreferenten der WKNÖ oder die des Obmanns im Landesgremium der Tabaktrafikanten der WKNÖ. Der Träger des Titels Kommerzialrat (seit 1995) war lange Jahre auch Obmann der Wohlfahrtseinrichtung der Tabaktrafikanten Österreichs. In der Wirtschaftskammer Österreich war Peter Trinkl ab 1985 Mitglied des Bundesgremialausschusses. Von 1998 bis 2015 hatte er die Funktion des Obmannes der Bundesgremiums der Tabaktrafikanten inne, vom Jahr 2000 bis 2005 war er auch Mitglied des Wirtschaftsparlamentes der WKÖ, des höchsten Gremiums der der Wirtschaftskammer Österreich.

„Wir werden Peter Trinkl ein ehrendes Andenken bewahren und ihn für sein Engagement genauso wie für seinen geselligen Umgang mit anderen in guter Erinnerung behalten“, sagt Tabaktrafikanten-Bundesgremialobmann Josef Prirschl. „Aufrichtige Anteilnahme spreche ich Peter Trinkls Ehefrau Gabriele sowie allen Angehörigen aus und wünsche ihnen von ganzem Herzen viel Kraft in dieser schweren Zeit“, so der Branchensprecher der Tabaktrafikant/inn/en in Österreich.

Werbung

Weiterführende Themen

Das Bundesgremium der Tabaktrafikanten hat für seine Mitglieder die wichtigsten Infos mit direkten Links zusammengefasst.
Meldungen
24.03.2020

In der aktuellen Krisensituation tauchen auch für Branchen, die grundsätzlich offen halten dürfen, täglich neue Fragen auf. Das Bundesgremium hat die wichtigsten Themen sowie Links zu ...

Die Parlamentarier haben die Erhöhung der Tabaksteuer und damit auch die höheren Zigarettenpreise kurzfristig in den Oktober dieses Jahres verschoben.
Meldungen
20.03.2020

Das österreichische Parlament hat das aktuelle Tabaksteuermodell vom 1. April auf den 1. Oktober 2020 verschoben. Die bereits verkündeten Preiserhöhungen für Zigaretten und andere Tabakprodukte ...

Meldungen
16.03.2020

Offene Trafiken, lieferfähige Großhändler - die Tabakbranche wird ihrer Rolle als Nahversorger gerecht. Nun wendet sich das Bundesgremium der Tabaktrafikanten an Tabakfachgeschäfte und ...

Meldungen
03.03.2020

Am 3. März luden MVG und Bundesgremium zur Jahresrückschau – mit speziellem Fokus auf die Auswirkungen des Gastro-Rauchverbots.

Josef Prirschl: „Wir sind auf einem guten Weg – die Zukunft hält aber noch jede Menge Herausforderungen für unsere Branche bereit, denen wir uns stellen müssen.“
Meldungen
10.12.2019

... sieht Bundesgremialobmann Josef Prirschl im Interview ein klares Ziel für die Zukunft der Trafikanten.

Werbung