Direkt zum Inhalt
Im Rahmen der Promi-Millionenshow wird den österreichischen Trafikanten als einem der Sendungssponsoren für ihr Engagement bei der Feuro-Spendensammlung gedankt.

Promi-Millionenshow mit Meine Trafik

03.12.2020

Am 5. Dezember ist es wieder soweit und die Promi-Millionenshow zugunsten von Licht ins Dunkel wird ausgestrahlt (ORF 2, 20:15 Uhr).

Bereits das fünfte Jahr sind die TrafikantInnen durch den Verkauf der Spendenbons Unterstützer der Aktion Licht ins Dunkel. Der ORF honoriert das Engagement der Branche bereits zu Beginn der heurigen Spendensaison und präsentiert "MEINE TRAFIK" als einen der beiden Sponsoren dieser Sendung.

"Ich freue mich schon jetzt auf eine hohes Spendenaufkommen in den Trafiken und danke Euch für Eure Unterstützung." meint Feuro-Initiator Hannes Auer.

Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
14.11.2017

Zum bereits 30. Mal unterstützt Sirius Match die Aktion „Licht ins Dunkel“.

Tipp3-Chef Philip ­Newald, Licht ins Dunkel-Geschäftsführerin Eva Radinger, ­Feuro-Initiator Hannes Auer und Wien-Chef Andreas Schiefer geben den gemeinsamen Startschuss für die diesjährige Feuro-Sammlung für die Aktion „Licht ins Dunkel“.
Meldungen
13.11.2017

Zum bereits dritten Mal arbeitet die Spendenplattform Feuro zwischen November und Jänner exklusiv mit der Aktion „Licht ins Dunkel“ zusammen.

Doch-nicht-Neotrafikant Robert Grandits hätte seiner Tochter gerne einen Job im Geschäft verschafft. Das Zigarettenregal bleibt aber leer.
Meldungen
24.07.2017

Im Frühjahr 2017 hatten die Burgenländer schon medial wegen ihrer „Trafikschließung“ umgerührt. Mitte Juli 2017 bemühte man den ORF-Bürgeranwalt.

Die langjährige Spendenaktion durfte sich über ein unerwartet hohes Spendenaufkommen durch FEURO freuen.
Meldungen
19.01.2017

Die Spendeninitiative der Trafikanten, FEURO, brachte ein schönes, die Erwartungen aller Beteiligten deutlich übertreffendes Ergebnis. Der ORF bedankt sich dafür mit eigenen Werbespots.

BGO Josef Prirschl, RK-Generalsekretär Dr. Werner Kerschbaum und Feuro-Initiator Mag. Hannes Auer geben den Startschuss zur Rotkreuz-Lotterie, deren Lose in Trafiken erhältlich sind.
Meldungen
15.11.2016

Fünf Lose für neun Euro sowie viele attraktive Sachpreise sollten bei den spielfreudigen Österreichern auf großes Interesse stoßen. 

Werbung