Direkt zum Inhalt
Es ist wohl kein Zufall, dass Ploom auch optisch so gut in die Welt von Smart- und iPhones passt ...

Red Dot Award für den Tabakverdampfer Ploom

16.05.2014

Der Tabakverdampfer Ploom wurde mit dem begehrten Red Dot Award für gelungenes Design ausgezeichnet. (JTI, mh)

In 24 Kategorien können Produkte eingereicht werden. Die Bandbreite reicht dabei von Ideen, die bei aller Funktionalität durch ihre Einfachheit bestechen bis zu außergewöhnlichen Projekten, die zudem auch noch durch ihre optische Gestaltung überzeugen.

Red Dot Award für Ploom
Nun darf sich auch das Ploom modelTwo stolz mit dem charakteristischen roten Punkt schmücken. Ploom-CEO James Monsees dazu: „Wir betrachten diese Auszeichnung als eine große Ehre. Mit dem Ploom modelTwo haben wir das Ritual und den Genuss des Rauchens für die Konsumenten neu kreiert und verschaffen ihnen ein völlig neues Erlebnis mit allem, was sie am Tabak mögen, und ohne all das, was sie nicht mögen.“
Seit 2011 hält JTI einen Minderheitsanteil an Ploom und ist für Markteinführung und Vertrieb des elektrischen Tabakverdampfers verantwortlich.

Auf der Website www.red-dot.sg sind die Preisträger 2012 und 2013 zu finden, die Ausgezeichneten der jüngsten Runde 2014 sind noch nicht online.

 

Links:

http://www.ploom-austria.at/

http://www.red-dot.sg/de/online-exhibition/?c=0&a=1&y=2013&i=0&oes=

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
20.02.2018

Seit 22. Jänner dieses Jahres ist eine Neuheit auf unserem Markt: der Winston Volumentabak in den Sorten Classic und Blue.

Der staatliche britische Gesundheitsdienst will die E-Zigarette als Alternative zum Rauchen fördern.
Meldungen
20.02.2018

Einmal mehr beweist eine Studie die minimalen Risiken von E-Zigaretten – diese werden in der öffentlichen Meinung überbewertet.

Bis Mai 2018 sollen gute Rahmenverträge mit Kaffeeanbietern für die Trafikanten abgeschlossen und das Heissgetränk freigegeben sein.
Meldungen
20.02.2018

Das Thema geistert schon länger durch die Branche. Nun haben MVG und WKO die Marschrichtung für die baldige Umsetzung im Detail dargelegt.

"Derzeit werden zahlreichen Produkte frei verkauft, die per Definition in die Trafiken gehören."
Meldungen
20.02.2018

Bundesgremialobmann Josef Prirschl  mit einem Ausblick auf die wichtigsten Themen 2018. 

Meldungen
20.02.2018

E-Zigaretten gibt es schon länger, Lutschsäckchen seit Kurzem. Doch welche Rolle spielen diese Produktgruppen?

Werbung