Direkt zum Inhalt
Ein Jahr ohne Messe in Salzburg: Reed Exhibitions sagt die "Feuer & Rauch" ab.

Reed sagt die Trafikantenmesse "Feuer & Rauch" ab

28.04.2020

Das Coronavirus hat direkte Auswirkungen auf die Trafikantenbedarfs-Branche. Reed Exhibitions sagt „Feuer & Rauch 2020“ ab.

Die derzeitige wirtschaftliche Lage und Unsicherheit rund um die COVID-19 Pandemie hat mehrere Keyplayer der Trafikantenbedarfs-Branche dazu bewogen, ihre Teilnahme als Aussteller an der „Feuer & Rauch 2020“ abzusagen. Damit wäre eine repräsentative und qualitativ hochwertige Angebotsabdeckung nicht mehr gegeben, sodass sich Veranstalter Reed Exhibitions entschlossen hat, die vom 28. bis 30. August 2020 im Messezentrum Salzburg geplante „Feuer & Rauch“ nicht durchzuführen.

Bei Österreichs führender Fachmesse für Tabakwaren und Raucherbedarf hätten die Aussteller dem Fachhandel die aktuellen Sortimente und Dienstleistungen präsentiert. Die direkten und indirekten Auswirkungen des Coronavirus COVID-19 – samt den gesetzten behördlichen Maßnahmen zur weiteren COVID-19 Bekämpfung und den daraus entstehenden Folgen - haben diese Pläne jedoch zunichtegemacht.

Barbara Leithner, Chief Operations Oficer von Reed Exhibitions Österreich: „Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, doch die Verantwortung für die Branche, unsere Partnerunternehmen, unsere Kunden, Besucher sowie Mitarbeiter hat uns dazu bewogen, diesen Schritt zu setzen. Eine Messe-Verschiebung um einige Wochen stellt für die Branche keine Option dar. Wir werden an einer Lösung für 2021 arbeiten.“

Werbung

Weiterführende Themen

Eine zertifizierte FFP2-Schutzmaske und ein Desinfektionstuch sind automatentauglich verpackt.
Meldungen
26.05.2020

Wie oft kommen Konsumenten vor einem Geschäft drauf, ihre Maske zu Hause vergessen zu haben? Und schließlich müssen die Nase-Mund-Masken nach einer gewissen Verwendungszeit auch ausgetauscht ...

Meldungen
25.05.2020

Die Österreichischen Lotterien statten ihre Vertriebspartner mit Mund-Nase-Masken und Desinfektionsmittel aus.

Meldungen
25.05.2020

Die Monopolverwaltung hat sich genau angesehen, wie sich die Umsätze der Tabakfachgeschäfte und -verkaufsstellen durch Corona, Shutdown, Home-Office und Grenzschließungen verändert haben. Auch die ...

Messeveranstalter Westfalenhallen Dortmund hofft, die InterTabac im heurigen Jahr zwar mit hohen Hygieneauflagen, aber dennoch abhalten zu können.
Meldungen
13.05.2020

Messen und Veranstaltungen sind seit dem Frühjahr 2020 durch behördliche Auflagen verboten. Jüngste Entwicklungen machen Hoffnung auf Durchführung von Fachmessen und –kongressen in absehbarer Zeit ...

Für viele Trafikanten ist die Gala des BAT-Trafikantenaward der eigentliche Grund, nach Salzburg zu kommen. Fast 600 Kollegen, Essen, Trinken, die Auszeichnung besonderer Menschen und die gute Stimmung in der großartigen Location werden wir heuer vermissen.
Meldungen
12.05.2020

Im Gefolge der Messeabsage wird auch der BAT-Award mit seiner beliebten Gala für heuer Corona-bedingt abgesagt.

Werbung