Direkt zum Inhalt

Riesenzünder für "Licht ins Dunkel"

13.11.2018

Zum mittlerweile 31. Mal ist man als Unterstützer der Weihnachtsaktion „Licht ins Dunkel“ mit an Bord.

Einmal mehr gehen von jeder Packung der für Grab- und Christbaumkerzen, aber auch bei Cigarren­rauchern beliebten Riesenzünder 40 Cent an die Sozialaktion der Caritas.
Die Riesenzünder kommen in der ­Verpackungseinheit zu 24 Stück mit 10 unterschiedlichen festlichen Motiven behinderter Künstler und haben ­einen empfohlenen Verkaufspreis von 2,20 Euro.

Werbung

Weiterführende Themen

Tipp3-Chef Philip ­Newald, Licht ins Dunkel-Geschäftsführerin Eva Radinger, ­Feuro-Initiator Hannes Auer und Wien-Chef Andreas Schiefer geben den gemeinsamen Startschuss für die diesjährige Feuro-Sammlung für die Aktion „Licht ins Dunkel“.
Meldungen
13.11.2017

Zum bereits dritten Mal arbeitet die Spendenplattform Feuro zwischen November und Jänner exklusiv mit der Aktion „Licht ins Dunkel“ zusammen.

Die langjährige Spendenaktion durfte sich über ein unerwartet hohes Spendenaufkommen durch FEURO freuen.
Meldungen
19.01.2017

Die Spendeninitiative der Trafikanten, FEURO, brachte ein schönes, die Erwartungen aller Beteiligten deutlich übertreffendes Ergebnis. Der ORF bedankt sich dafür mit eigenen Werbespots.

Werbung