Direkt zum Inhalt
Die Fortbildungsabende sind als Tour durch ganz Österreich angelegt. Hier sind die Termine für Wien, Nieder- und Oberösterreich sowie das Burgenland nachzulesen.

Schulungsreihe zu E-Zigaretten tourt durch Österreich

05.05.2015

Die angekündigte Fortbildung der Trafikanten zum Thema E-Zigarette tourt ab 6. Mai durch ganz Österreich – Termine gibt es auch in Ihrer Nähe!

... und hier für die Bundesländer Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg und Kärnten.

Der Countdown läuft: Schon in fünf Monaten wird der Verkauf von vorbefüllten E-Zigaretten und Liquids ausschließlich in den Händen der Trafikanten liegen. Da kommt die Fortbildungsreihe des Bundesgremiums zum Thema gerade rechtzeitig.
Bei insgesamt 39 Terminen in der Zeit zwischen 6. Mai und 2. Juli 2015 wird den interessierten Besuchern die gesamte Palette dieses Themas näher gebracht.

Die Inhalte reichen von Gesetzen über die Punkte Gewährleistung/ Garantie/ Reklamationsabwicklung, eine Typologie der E-Zigarette, die Marktlage im benachbarten Deutschland bis zu den typischen Kundenfragen. Auch das für den Trafikanten relevante finanzielle Verhältnis von klassischen Zigaretten zu E-Zigaretten und Liquids wird beleuchtet.
Im Praxisteil werden die einzelnen Teile der E-Zigarette besprochen und manuelle Tätigkeiten wie das Befüllen mit Liquid oder der Wechsel der Verdampferkerne geübt. 
Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung haben die Großhändler die Möglichkeit, ihr einschlägiges und mittlerweile sehr umfangreiches Produktprogramm vorzustellen. Dabei wird auch das eine oder andere Paket zum Seminarsonderpreis zu haben sein.

Meist beginnen die Veranstaltungen um 19.00 Uhr, die Termine und Örtlichkeiten sowie Kontaktadressen für jedes Bundesland können Sie den Bildern dieses Artikels entnehmen.

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Vuse wird es in fünf Farben geben. Das Starterkit wird dafür aufgelassen.
Meldungen
09.11.2020

Nach den erfolgreichen Pouches stellt BAT nun auch seine E-Zigarette auf einen internationalen Markennamen um.

Das Schreckensbild, welches die Nikotingegner von der E-Zigarette beschwören: Jugendliche probieren das Dampfen aus und landen automatisch bei den krebserregenden klassischen Zigaretten. Auch wenn es nicht stimmt: Behaupten kann man es ja mal und mit vielen Wiederholungen wird’s vielleicht doch wahr ...
Meldungen
09.11.2020

Eine neue Studie entkräftet den Mythos, dass jugendliche und erwachsene Nichtraucher über das Dampfen zum Rauchen verführt werden.

Nach 23 Jahren als MVG-Leiter der Bundesländer Tirol und Vorarlberg geht Wolfgang Pachler in die wohlverdiente Pension. Er übergibt das „Szepter“ an Helga Rom.
Meldungen
09.11.2020

Seit 1. November hat die MVG-Geschäftsstelle für Tirol und Vorarlberg eine neue Leitung.

Für mehr als die Hälfte der Umfrageteilnehmer sind Nikotinlutschsäckchen DAS Boomprodukt des Jahres.
Meldungen
09.11.2020

Wir wollten diesmal wissen, welche Produkte mit Nikotin im Laufe dieses Jahres am stärksten zugelegt haben.

Die gebürtige Griechin Emmy Tzanidaki ist seit 2013 im Konzern und hat mit 1. September das Österreich-Marketing übernommen.
Meldungen
21.10.2020

JTI Austria, Österreichs führendes Tabakunternehmen, stellt sein Management Team neu auf: Emmy Tzanidaki wird Marketingdirektorin und Shakil Ali übernimmt als Finanzchef.

Werbung