Direkt zum Inhalt

Schwieriges Jahr für Philip Morris

30.06.2014

Der Gewinn pro Aktie fällt, dafür war auch PMI auf Einkaufstour im Bereich E-Zigaretten (mh)

André Calantzopoulos sieht ein schwieriges Jahr, aber auch neue Chancen

Statt eines erwarteten Jahresgewinnes von 5,19 Dollar pro Aktie werden es wohl nur noch zwischen 4,87 und 4,97 Dollar werden. Geschäftsführer André Calantzopoulos führt dieses Minus von rund sechs Prozent auf „ungünstige Wechselkurse, Probleme in Asien und den Preisverfall in Australien“ zurück. Die weiterhin schwache Konjunktur in der Eurozone sei ebenfalls keine Hilfe.
Als Folge dieser Mitteilung gab der Börsenkurs des Unternehmens um 2 Prozent nach.

Auf Einkaufstour
Die Produktion von Tabakwaren in den Niederlanden wird eingestellt, gleichzeitig stellt sich der Konzern mit dem Erwerb eines Produzenten von E-Zigaretten breiter auf: PMI hat sich 100 Prozent der Firma Nicocigs mit Sitz in Birmingham gekauft, die am britischen E-Zigaretten-Markt mit einem Gesamtvolumen von rund einer Viertelmilliarde Euro einen Anteil von 27 Prozent hält.
André Calantzopoulos meint dazu: „Die Tabakindustrie befindet sich gerade in einem frühen Stadium eines Übergangsprozesses. Produkte mit reduziertem Gesundheitsrisiko boomen. Wir erwarten jährliche Umsätze von rund 500 Millionen Euro aus diesem Segment.“

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
15.09.2020

Von Hand in der Manufaktur Lucca gerollt ist die Nobile eine typische Toscano, und doch anders.

Produkte
15.09.2020

Das Verbot von Menthol und geschmacksgebenden Aromen gilt bekanntlich nur für fertige Zigaretten - Stopfer können ihrem Lieblingsgeschmack treu bleiben. Und ehemalige Klick-Raucher zu Aroma- ...

Die Puros aus Peru kommen in einer Kiste mit der Form einer klassischen Inka-Pyramide.
Produkte
15.09.2020

Die Marke Inca traut sich, aus dem sonst gerne als Würztabak in Blends verwendeten peruanischen Tabak eine Puro zu kreieren.

Überschaubare Systemvoraussetzungen, gute Gewinnschancen: Radio Trafik belohnt die Neuanmeldung.
Meldungen
14.09.2020

Unter allen einlangenden Anmeldungen werden Geldpreise in Höhe von insgesamt 6.000 Euro verlost. Und der Einsendeschluss wurde nun bis 31. Oktober 2020 verlängert!
 

Meldungen
14.09.2020

Der Marktführer sowie die Nr. 2 bewegen sich mit 1. Oktober preislich nach oben – und man darf hoffen, dass der Rest der Industrien folgen wird. 

Werbung