Direkt zum Inhalt

Serviceoffensive bei tobaccoland

19.11.2014

Pünktlich vor Weihnachten und Jahreswechsel verbessert der Großhändler sein Service in zahlreichen Punkten.

Die neue tob-Rechnung: Unter "Abgesagte Positionen" sind bestellte, aber nicht lieferbare Produkte angeführt - meist mit künftigem Verfügbarkeitsdatum
tob-Geschäftsführer Mag. Knapp: "Wir wollen die Planungssicherheit der Trafikanten durch ein Mehr an Information verbessern."

Bislang schienen bestellte, aber gerade nicht lieferbare Produkte nicht auf der Rechnung auf – klar, sie wurden ja auch nicht geliefert. Wiederholt wurde von vielen Trafikanten deshalb der Wunsch geäußert, Informationen über diese Artikel zu bekommen. Tobaccoland setzt diesen Wunsch künftig in der Praxis um: Nicht verfügbare Produkte werden deklariert; dazu wird – wo möglich – der Grund der Nicht-Verfügbarkeit sowie ein voraussichtlicher Liefertermin angegeben.
„Wir haben als Großhändler keinen Einfluss auf die Produktions- und Lieferzyklen der Hersteller.“ erkärt tobaccoland-Geschäftsführer Mag. Manfred Knapp. „Aber wir können den Trafikanten ein Maximum an Information bieten, damit sie besser als bisher planen können.“

Schwerpunkt Jahresende
In der wirtschaftlich wichtigen Zeit vor Weihnachten und Jahreswechsel stellt der Großhändler auch heuer wieder sicher, dass das Geschäft der Trafikanten „wie geschmiert“ läuft:

  •  Der Cash&Carry-Markt in der wiener Zentrale wird in der gesamten Kalenderwoche 51 (15. bis 19. Dezember) sowie am 22. und 23. Dezember von 7-14 Uhr die Möglichkeit zur persönlichen Abholung dringend benötigter Ware bieten.
  •  Kommissionierung und Logistik werden rund um die Feiertage auf Hochtouren laufen, um das traditionell erhöhte Bestellvolumen pünktlich und in gewohnter Qualität abzuwickeln.
Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Diesmal wird ein gespieltes Quiz zum "Light-Krimi" - und natürlich dreht sich alles um Winston.
Meldungen
25.06.2018

Das beliebte Fortbildungsformat geht heuer deutlich verändert auf Tournee.

Produkte
20.06.2018

Von dieser limitierten Double Corona schaffen es nur 100 Kistchen nach Österreich.

Meldungen
18.06.2018

Welche Richtung ist einzuschlagen, wenn das Tabakfachgeschäft langfristig lebensfähig bleiben soll?

"Natürlich können die Lotterien binnen 6 Monaten Verträge kündigen. Aber wir können auch bei der MVG am Nebenartikelkatalog drehen lassen ..." relativiert Andreas Schiefer die Macht der Lotterien.
Meldungen
18.06.2018

... gibt es von den beiden Lottobeauftragten des Bundes­gremiums. Wir haben Ursula Steurer und Andreas ­Schiefer nach Details und den Gründen der Ablehnung gefragt.

Produkte
18.06.2018

Zu den bekannten Familienmitglieder Red, Blue und Black (nur als 100er) gesellt sich mit der Capsule die erste Klickvariante der King. 

Werbung