Direkt zum Inhalt

Sinan Ibili ist seit Jahresbeginn neuer WKO-Geschäftsführer der Trafikanten

07.01.2021

Aufgrund von WKO-internen Umstrukturierungen kommt es zu einem Geschäftsführerwechsel innerhalb der Bundesgremialgruppe II. Herr Sinan Ibili, MSc übernimmt ab dem 1. Jänner 2021 die Agenden der Geschäftsführung im Bundesgremium der Tabaktrafikanten.

Die Covid-Krise hat gezeigt, dass die Tabaktrafikanten einen systemrelevanten Wirtschaftsbereich darstellen, der eine konzentrierte Interessensvertretung erfordert. Sinan Ibili agiert als Geschäftsführer gemeinsam mit den Funktionären Bundesobmann Josef Prirschl und den beiden Stellvertretern Andreas Schiefer und Otmar Schwarzenbohler.

Sinan Ibili, MSc (32) absolvierte das Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Wien mit den Schwerpunkten Revision und Steuern. Nach jahrelanger Tätigkeit bei einer internationalen Steuerberatungskanzlei fungiert der Finanz- und Steuerexperte seit 2016 als Leiter des Referates für Finanz- und Steuerpolitik, Wirtschafts-Handelspolitik sowie bargeldloser Zahlungsverkehr der Bundessparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich.

Kontaktdaten finden sich unter www.tabaktrafikanten.at

Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
07.12.2020

Zahlungen mit Debit Mastercard, Maestro und V-Pay werden teurer.

Josef Prirschl hat Grund für Selbstbewusstsein: Nach der Bestätigung bei den Kammerwahlen gelang es dem Bundesgremialobmann, für die Trafiken das Offenhalten im Lockdown zu erkämpfen.
Meldungen
07.12.2020

... meint Bundesgremialobmann Prirschl, den wir zu diesem und vielen anderen Themen um ein Jahresabschlussgespräch sowie einen Ausblick auf 2021 gebeten haben.

Andreas Schiefer (stvtr. Bundesobmann, Wien-Chef), Josef Prirschl (Bundesgremialobmann) und Otmar Schwarzenbohler (stvtr. Bundesobmann, stvtr. Landesobmann NÖ) bilden erneut die Führungsriege der Tabaktrafikanten in Österreich.
Meldungen
20.11.2020

Die Wahl erfolgte schon im Frühjahr 2020, durch Corona und den ersten Lockdown verschob sich aber die konstituierende Sitzung in den November. Personell bleibt an der Spitze ohenhin alles wie ...

Die Hanfshops bestreiten, dass ein "pflanzliches Raucherzeugnis" wie unzerkleinerte Hanfblüten deshalb automatisch dem Tabakmonopol unterliegen.
Meldungen
16.09.2020

Nach einer Veröffentlichung "Hanfblüten korrekt verkaufen" des Wirtschaftsverband Cannabis Austria über die APA hat das Bundesgremium der Tabaktrafikanten tags drauf im selben Medium ...

Meldungen
01.07.2020

Mit der Bekanntgabe in der Wiener Zeitung am 1. Juli 2020 wird der Verkaufsstart von rauchbarem Hanf in den österreichischen Trafiken angekündigt. Für das Bundesgremium wurde damit ein wichtiger ...

Werbung