Direkt zum Inhalt
Advertorial

Tabak neu gedacht. HEETS

01.03.2020

Die Gesellschaft verändert sich. Viele erwachsene Raucherinnen und Raucher, die das Rauchen nicht aufgeben können oder wollen, suchen zunehmend nach Alternativen. Darauf gilt es zu reagieren.

Seit Jahren forscht Philip Morris deshalb an sogenannten „Reduced Risk Products“: Produkte mit dem Potenzial, das individuelle Risiko sowie die negativen gesellschaftlichen Auswirkungen, im Vergleich zum Rauchen, zu reduzieren. Wir wollen den erwachsenen Raucherinnen und Rauchern einen relativ einfachen Übergang von der Zigarette zu einem Produkt mit weniger Schadstoffen bieten.

HEETS – ein innovatives Tabakerlebnis

HEETS-Tabaksticks wurden eigens für die Verwendung mit Tabakerhitzern entwickelt und enthalten komprimierten echten Tabak, der beim Konsum erhitzt und nicht verbrannt wird. Das hat mehrere Vorteile: Unter anderem entsteht bei der Nutzung keine Asche. Das freigesetzte Aerosol (Tabakdampf) hat weniger unangenehmen Geruch als Zigarettenrauch und verflüchtigt sich schneller.

Ansonsten wurden HEETS so entwickelt, dass die Erwartungen von erwachsenen Raucherinnen und Rauchern hinsichtlich des Geschmacks und Tabakerlebnisses so weit wie möglich erfüllt werden. Bei der Nutzung wird ein nikotinhaltiges Aerosol mit echtem Tabakgeschmack freigesetzt. Die Dauer des durchschnittlichen Tabakerlebnisses entspricht dem einer Zigarette.

Diese HEETS-Sorten sind seit 27. Februar für Sie bestellbar.

Zum Verkaufsstart in Österreich sind vier verschiedene HEETS-Tabakmischungen erhältlich: Die Variante HEETS Yellow Selection ist mild und würzig und HEETS Sienna Selection ist eine ausgewogene und vollmundige Tabakmischung. HEETS Turquoise Selection mit Menthol ist erfrischend und kühlend, während HEETS Blue Selection – ebenfalls mit Menthol – erfrischend und vollmundig wahrgenommen werden.

Bestellen Sie Ihre HEETS direkt über unseren ONLINE-SHOP – die Zukunft startet mit Ihnen! Klicken Sie gleich auf PMI OPEN und erhalten Sie weitere Informationen zu unseren neuen Produkten.

Weiterführende Themen

Die Möglichkeit, am entsprechend ausgerüsteten Zigarettenautomaten auch außerhalb von Trafik-Öffnungszeiten mitzuspielen, wurde gerne und zahlreich genutzt.
Meldungen
13.01.2021

Der Sechsfachjackpot am Jahresende 2020 sowie die hohe Gewinnsumme beflügelten die Umsätze an jenen Zigarettenautomaten, die bereits mit der Lottofunktion ausgerüstet waren.

Meldungen
07.01.2021

Aufgrund von WKO-internen Umstrukturierungen kommt es zu einem Geschäftsführerwechsel innerhalb der Bundesgremialgruppe II. Herr Sinan Ibili, MSc übernimmt ab dem 1. Jänner 2021 die Agenden der ...

Die Kosten durch Umsatzverluste in den Lockdowns steigen - dabei gelten die genannten Zahlen "nur" für den Handel. Von Gastonomie, Hotellerie, Tourismuswirtschaft, Dienstleistern, Handwerkern, Bauwirtschaft etc. liegen noch keine Zahlen vor.
Meldungen
05.01.2021

Die drei Lockdowns werden den offline-Einzelhandel bis zu 8,5 Mrd. Euro an Umsatzverlusten kosten. Zudem ändert sich das Einkaufsverhalten der Menschen.

Aus den sichergestellten 2,4 Tonnen Tabak hätten rund 3 Mio. Zigaretten/15.000 Stangen hergestellt werden können.
Meldungen
05.01.2021

In einer Gemeinschaftsaktion der Zollbehörden mehrerer Länder wurde eine Schwarzmarkt-Fabrik in Bruck an der Leitha ausgehoben.

Meldungen
30.12.2020

2020 brachte gleich drei Sechsfach-Jackpots und zahlreiche andere Highlights.