Direkt zum Inhalt
Die Novelle des Tabakgesetzes hat die letzte Hürde vor der parlamentarischen Abstimmung bereits genommen.

Tabakgesetz "abstimmungsreif"

19.04.2016

Mit dem Segen des Gesundheitsausschusses ist die Novelle des Tabakgesetzes reif, im Plenum des Nationalrates diskutiert und beschlossen zu werden.

Die vom Gesundheitsministerium vorgelegte Novelle zum Tabakgesetz hat am 13. April 2016 mit geringfügigen Änderungen den Gesundheitsausschuss des Nationalrats passiert. Die Regierungsparteien sowie die Grünen stimmten dafür, FPÖ und NEOS orten bei der Umsetzung der EU-Richtlinie schwere Mängel.

Neue Fristen 

Etwas Bewegung kam in das Thema der Übergangsfristen: Alte Zigarettenpackungen dürfen demnach nun doch noch bis zum 31. August 2016 von den Großhändlern an Trafiken ausgeliefert werden. An der endgültigen Deadline für den Verkauf – 20. Mai 2017 – ändert sich allerdings nichts. Darüber hinaus wurden die Bestimmungen betreffend der von den TrafikantInnen zu leistenden jährlichen Kontrollgebühren präzisiert und die Einbindung der Wirtschaftskammer vor Erlassung der Gebührenverordnung gesetzlich normiert.
 

Autor/in:
Matthias Hauptmann
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
07.12.2020

Passend zum Neujahr 2021 bringt Von Eicken eine Produktneuheit auf den österreichischen Markt. 

Produkte
10.11.2020

Für etwa sechs Wochen kommen die Camel Essential Zigaretten mit besonders gestalteten Packungen.

Für mehr als die Hälfte der Umfrageteilnehmer sind Nikotinlutschsäckchen DAS Boomprodukt des Jahres.
Meldungen
09.11.2020

Wir wollten diesmal wissen, welche Produkte mit Nikotin im Laufe dieses Jahres am stärksten zugelegt haben.

Derartig „hübsche“ Einheitspackungen wandern seit Monatsbeginn auch in Holland über den  Verkaufstresen.
Meldungen
12.10.2020

Seit 1. Oktober zählen die Niederlande zu jenen EU-Ländern, welche die Einheitspackungen für Zigaretten verpflichtend einführen.

Meldungen
14.09.2020

Der Marktführer sowie die Nr. 2 bewegen sich mit 1. Oktober preislich nach oben – und man darf hoffen, dass der Rest der Industrien folgen wird. 

Werbung