Direkt zum Inhalt

Umfrage des Monats - rund um die "Feuer & Rauch"

19.09.2017

Die „Feuer & Rauch“ war am 1. Septemberwochenende gegen große Widerstände über die Bühne gegangen. Wir wollten wissen, wie die reine Tabakfachmesse gefallen hat.

Auf unsere Fragen antworteten innerhalb von drei Tagen 149 Leser. 78 Prozent von ihnen waren auf der ersten branchenexklusiven Tabakfachmesse in der BrandBoxx gewesen. Unter den 22 Prozent, welche die Messe nicht besucht hatten, war die unklare Raucherlaubnis mit 14 Prozent der stärkste Hinderungsgrund.
Die größte Motivation der Messebesucher ist mit 36 Prozent das Kontakt-Halten mit Lieferanten und Kollegen, gefolgt von 32 Prozent, die wegen der Produktneuheiten kommen. Stolze 24 Prozent kamen aus Prinzip – schließlich war diese Messe erstmals eine reine Tabakfachmesse. Rund acht Prozent lockte die pure Neugierde nach Bergheim.
Das Messeerlebnis wurde durchaus ambivalent bewertet: 39 Prozent erlebten die „Feuer & Rauch“ als gute und informative Fachmesse, mit 35 Prozent vermisste rund ein Drittel die Nicht-Aussteller aus Industrie und Großhandel, weiteren 13 Prozent gingen die Aussteller der Papier- und Geschenkartikelbranche ab. Ebenso viele waren aber auch der Meinung, die für sie relevanten Firmen wären ohnehin vor Ort gewesen.

Werbung
Werbung