Direkt zum Inhalt
Je nach Antwort auf die Hauptfrage wurden bei JA oder NEIN unterschiedliche Folgefragen gestellt.

Umfrage des Monats: Werden Sie Kaffee anbieten?

14.05.2018

Die Freigabe von Coffee-to-go steht vor der Türe - doch für wie viele Trafikanten kommt er auch in Frage?

Für 43 Prozent der 630 Antworten ist die Antwort JA – man möchte die potenzielle Verdienstmöglichkeit des Kaffeeverkaufs nutzen. Weitere 36 Prozent verzichten auf Kaffee: weil der Platz fehlt, man von Gastronomiebetrieben umzingelt ist, die Verschmutzung oder „Dauergäste“ fürchtet, die anderen Kunden den Platz wegnehmen. Zahlreiche Kollegen sehen den Kaffee auch als potenziellen Sargnagel für das Monopol und wollen ihn aus Prinzip nicht anbieten. Ein starkes Fünftel der Teilnehmer ist noch unentschlossen.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie ab 18. Mai in der druckfrischen Printausgabe der Trafikantenzeitung.

Werbung

Weiterführende Themen

Wer die erste Frage mit "Personal reduziert" beantwortete bekam Frage 2 gestellt.
Meldungen
23.05.2017

Entwicklungen bei der Anzahl und Stundenzahl der Mitarbeiter sind ein guter Indikator dafür, wie es einem Geschäft und einer Branche geht. Wir haben nachgefragt.

Der erste große Optimismus ist vorüber - nun entwickelt sich das Geschäft rund um die E-Zigarette recht uneinheitlich
Meldungen
21.03.2017

Dank Versandhandelsverbot und damit einhergehender Marktbereinigung müsste das Geschäft rund um E-Zigaretten eigentlich besser als je zuvor laufen. Wir haben nach der Realität in der Trafik ...

59 Prozent geben die Großpackungen nur auf Verlangen aus, 13 Prozent befüllen sogar den Automaten mit Big Packs.
Meldungen
18.10.2016

Die Sparefroh-Großpackungen bringen mehr Umsatz bei geringerer Spanne. Wir haben gefragt, wie Sie im Geschäftsalltag mit diesen Produkten umgehen.

57 Prozent aller Befragten berichten von spürbar bis stark rückläufigen Gewinnen.
Meldungen
19.08.2016

Die sinkende prozentuale Handelsspanne ist leider längst ein Dauerbrenner. Wir haben uns zur Gewinnentwicklung seit 2012 selbst ein Bild gemacht.

Mehr als die Hälfte der Umfrageteilnehmer wartet mal ab, nur 19 Prozent haben schon ein entsprechendes Regal bestellt oder gar bereits montiert.
Meldungen
21.06.2016

Innerhalb von nur zwei Tagen haben erneut über 200 Trafikantinnen und Trafikanten unsere Frage des Monats beantwortet.

Werbung