Umfrage: Läuft das Geschäft wieder wie vor Corona?

Umfrage
18.08.2020

 
Covid-19 veränderte auch die Trafiklandschaft. Dauerhaft oder sind wir jetzt wieder auf dem vorherigen Stand?

Für genau die Hälfte unserer 248 Umfrageteilnehmer hat sich der Umsatz wieder auf Vor-Corona-Niveau eingependelt. Das betrifft auch die grenznahen Trafikanten, die von den Grenzschließungen profitiert hatten und deren Kunden nun wieder im benachbarten Ausland einkaufen (25 %). Ein weiteres Viertel spürt das Ausbleiben der Touristen (15 %) oder führt den schwächeren Geschäftsgang auf die Tatsache zurück, dass immer noch viele Menschen zumindest teilweise im Homeoffice arbeiten.

Es gibt aber auch Hoffnungsschimmer: Zahlreiche grenznahe Trafiken berichten davon, dass sie einen Teil der zurückgewonnenen Kunden zumindest auf Zeit halten konnten. Ob dies nur auf die derzeitige Angst vor der zweiten Welle zurückzuführen ist, bleibt abzuwarten. Was sich jedenfalls wie ein roter Faden durch die Kommentare zieht, sind die Forderungen nach einer Vereinheitlichung der Zigarettenpreise innerhalb der EU und nach einer Reduktion der Freimengen beim Grenzübertritt.