Direkt zum Inhalt

Umfrage: Probleme mit Tabak ab 18?

20.02.2019

Laut MVG und Wirtschaftskammer war die Umstellung auf das neue Alterslimit problemlos - und wie haben Sie es erlebt?

Innerhalb von drei Tagen haben 578 Trafikanten an unserer Umfrage teilgenommen. 406 oder 70 Prozent haben mit der Anhebung des Jugendschutzalters kein Problem. Grob jeder dritte Trafikant leidet jedoch unter den neuen Vorschriften – und zwar häufig finanziell wie emotional.
Die Ausweiskontrolle im Geschäft sehen 40 Prozent als das größte Problem, weil sie zu unangenehmen Situationen und erhöhtem Zeitaufwand führt, für ein gutes Drittel ist der Zigarettenautomat die größte Problemquelle. Jeder vierte Teilnehmer sieht beide Aspekte als Totengräber seiner Umsätze.
Beim Automatengeschäft wird von Rückgängen von bis zu 30 Prozent erzählt – kein Wunder, wenn Geräte bis zu acht Tage lang nicht mit dem Abfrageserver verbunden werden können, in Tourismusgebieten keine ausländischen Karten mehr akzeptiert werden und es offenbar allgemein an der sicheren Verarbeitung von grundsätzlich NFC-tauglichen Bankomatkarten durch das Abfragesystem hapert. Besonders unlustig wird die Tatsache gefunden, dass auch beim Abbruch der Abfrage der volle Betrag verrechnet wird. Häufig wird auch Unverständnis für das Fehlen einer Übergangsregelung geäußert, wodurch vorher legale Kunden nun vom Tabaknachschub abgeschnitten werden und dem Verkaufspersonal gegenüber ihrem (verständlichen) Ärger Luft machen.

Autor/in:
Matthias Hauptmann
Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
18.08.2020

Covid-19 veränderte auch die Trafiklandschaft. Dauerhaft oder sind wir jetzt wieder auf dem vorherigen Stand?

Meldungen
17.08.2020

Österreichische Lotterien und Großhändler tobaccoland ermöglichen Lotto rund um die Uhr an den Automaten der Trafiken

Meldungen
16.06.2020

Gibt es nach Kurzarbeit und Shutdown anderer Branchen längerfristige Auswirkungen auf den Personalstand der Trafiken?

Eine zertifizierte FFP2-Schutzmaske und ein Desinfektionstuch sind automatentauglich verpackt.
Meldungen
26.05.2020

Wie oft kommen Konsumenten vor einem Geschäft drauf, ihre Maske zu Hause vergessen zu haben? Und schließlich müssen die Nase-Mund-Masken nach einer gewissen Verwendungszeit auch ausgetauscht ...

Meldungen
12.05.2020

Jüngste Entwicklungen machen die Möglichkeit des Verkaufs von Hanf-/Cannabis-/CBD-Produkten wahrscheinlicher. Doch wollen die Trafikanten sie auch anbieten?

Werbung