Direkt zum Inhalt
Der erste große Optimismus ist vorüber - nun entwickelt sich das Geschäft rund um die E-Zigarette recht uneinheitlich

Umfrage: Wie entwickelt sich das Dampfgeschäft?

21.03.2017

Dank Versandhandelsverbot und damit einhergehender Marktbereinigung müsste das Geschäft rund um E-Zigaretten eigentlich besser als je zuvor laufen. Wir haben nach der Realität in der Trafik gefragt.

In knapp zwei Tagen sind 170 Antworten auf unsere Umfrage eingelangt. Auffällig ist dabei, wie uneinheitlich die Antworten ausfallen: Mehr als die Hälfte beklagt einen allgemein schlechteren Geschäftsgang, 22 Prozent sehen zumindest bei den Liquids Umsatzzuwächse. Weitere 23 Prozent der Befragten freuen sich über ein an allen Fronten wachsendes Dampfer­geschäft bis hin zur Verdreifachung der einschlägigen Umsätze innerhalb eines Jahres.
Abgesehen von Standortunterschieden dürfte sich wiederholen, was in anderen spezialisierten Bereichen wie Longfillern, Pfeife und Shisha zu beobachten ist: Nur wer die Entwicklung mitmacht, eigene Beratungskompetenz aufbaut und sich für die Zielgruppe ausreichend Zeit nimmt, darf sich auch über wachsende Umsätze freuen. Eine „automatische Goldgrube“ sind – wenig überraschend – auch E-Zigaretten und Liquids nicht.

Autor/in:
Matthias Hauptmann
Werbung

Weiterführende Themen

BePosh-Gründer Mark Wappler (li.) hat die Markenrechte an nikoBlue-Boss Franz Seba verkauft.
Meldungen
21.05.2019

Der österreichische Marktführer kauft seinen ­deutschen Konkurrenten.

Meldungen
21.05.2019

Nach ersten Umstellungsproblemen wurde es still um das Automatenthema – doch wie gut funktioniert die Freischaltung per Bankomatkarte wirklich?

Produkte
10.12.2018

Umsteigewillige Raucher finden mit Nikotinsalz die Möglichkeit, hohe Nikotindosen bei geringer Halsreizung zu sich zu nehmen.

Einige Umfrageteilnehmer meinten, eine fünfte Antwortmöglichkeit "es geht zurück" würde fehlen ...
Meldungen
12.11.2018

Inzwischen bekommt man Liquids in den allermeisten Trafiken – doch wie läuft das einschlägige Geschäft wirklich?

Produkte
15.10.2018

Auffällige Optik, großer Tank und ein vergleichsweise riesiges Display heben die Espion Infinite aus der Masse der E-Zigaretten

Werbung