Direkt zum Inhalt
57 Prozent aller Befragten berichten von spürbar bis stark rückläufigen Gewinnen.

Umfrage: Wie hat sich Ihr Gewinn entwickelt?

19.08.2016

Die sinkende prozentuale Handelsspanne ist leider längst ein Dauerbrenner. Wir haben uns zur Gewinnentwicklung seit 2012 selbst ein Bild gemacht.

Die Gründe sind offenbar klar: Die Schere aus steigenden Kosten und stagnierenden Umsätzen schließt sich.

Die Antworten von fast 200 Kollegen zeichnen ein deutliches Bild: 31 Prozent berichten von leichtem, weitere 26 Prozent von einem deutlichen Sinken des Gewinns. Bei einem Viertel der Befragten blieb der Gewinn stabil, 18 Prozent dürfen sich über Zuwächse freuen. Damit verzeichnet mehr als die Hälfte der Befragten sinkende Gewinne.

Auf der Suche nach den Ursachen bleiben ebenfalls die Überraschungen aus: Unter den Einzelgründen für nachlassende Gewinne wird die sinkende Rendite aus dem Tabakverkauf von 20 Prozent angeführt, gestiegene Kosten, schwächelnde Zeitschriften oder nachlassendes Lottogeschäft kommen gerade mal auf je 1 Prozent. Die giftige Kombination aller Faktoren ist für eindeutige 77 Prozent der Grund für sinkende Unternehmensgewinne: Während die Kosten für Miete, Personal etc. steigen stagnieren die Einnahmen aus den drei Hauptsäulen der Trafik.

Autor/in:
Matthias Hauptmann
Werbung

Weiterführende Themen

Wer die erste Frage mit "Personal reduziert" beantwortete bekam Frage 2 gestellt.
Meldungen
23.05.2017

Entwicklungen bei der Anzahl und Stundenzahl der Mitarbeiter sind ein guter Indikator dafür, wie es einem Geschäft und einer Branche geht. Wir haben nachgefragt.

Der Marlboro-Mutterkonzern setzt zunehmend auf den Markt risikoreduzierter Produkte. Eine Einstellung der erfolgreichen Zigarettenmarken ist dennoch nicht sooo bald zu erwarten ...
Meldungen
21.03.2017

Preisanhebungen und risikoreduzierte Produkte kompensieren die Rückgänge im Bereich der traditionellen Tabakzigarette.

Der erste große Optimismus ist vorüber - nun entwickelt sich das Geschäft rund um die E-Zigarette recht uneinheitlich
Meldungen
21.03.2017

Dank Versandhandelsverbot und damit einhergehender Marktbereinigung müsste das Geschäft rund um E-Zigaretten eigentlich besser als je zuvor laufen. Wir haben nach der Realität in der Trafik ...

Dem Umsatzplus 2016 steht ein fast verdoppelter Mengenrückgang gegenüber.
Meldungen
21.02.2017

Was die Spatzen zu Jahresende 2016 schon von den Dächern pfiffen, ist nun offiziell: Das Vorjahr brachte Einbrüche bei Mengen und Spanne. Der einzige sichere Gewinner ist einmal mehr der ...

59 Prozent geben die Großpackungen nur auf Verlangen aus, 13 Prozent befüllen sogar den Automaten mit Big Packs.
Meldungen
18.10.2016

Die Sparefroh-Großpackungen bringen mehr Umsatz bei geringerer Spanne. Wir haben gefragt, wie Sie im Geschäftsalltag mit diesen Produkten umgehen.

Werbung