Direkt zum Inhalt
Imperial-Chef Jared Wiener, Pablo Di Biase, die Imperial Finanzmanagerin Véronique Dautriche und tob-Chef Manfred Knapp nach der Vertragsverlängerung.

Vertragsverlängerung zwischen tobaccoland und Imperial Tobacco

16.04.2018

Imperial Tobacco Austria und tobaccoland haben sich darauf geeinigt, ihre Zusammenarbeit fortzusetzen.

Manfred Knapp, General Manager von tobaccoland, und Jared Wiener, Market Manager von Imperial Tobacco Austria freuen sich über die Kontinuität der Kooperation. „Mit tobaccoland haben wir einen zuverlässigen und starken Vertriebspartner, der die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den österreichischen Trafikantinnen und Trafikanten optimal ergänzt“, so Imperial Tobacco Geschäftsführer Jared Wiener. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen wird zudem auch intensiviert, wodurch Imperial Tobacco Vertrieb und Marken für die nächsten Jahre klar gestärkt sieht. Für tobaccoland ist diese Vertragsverlängerung nicht unwichtig, ist Imperial Tobacco doch  nach JTI der zweitgrößte Partner des Großhändlers. Über die Dauer der Vertragsverlängerung ist nichts bekannt.

Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
16.10.2019

Ende Oktober bringt JTI Austria das tabakfreie Nikotinprodukt Nordic Spirit aus seiner eigenen Snus-Fabrik in Schweden auf den Markt. 

Produkte
14.08.2019

In der beliebten Skruf-Familie freut sich Imperial, ein weiteres Mitglied vorstellen zu dürfen. 

Produkte
14.08.2019

Die Marke ­Davidoff verkörpert Eleganz, Luxus und extravaganten Stil. Manchen Kunden ist sie deshalb aber auch zu "abgehoben".

Meldungen
27.05.2019

Die Marke des US-Marktführers wird ab Juni 2019 auch in Österreich vertrieben - exklusiv über Trafiken.

Produkte
21.05.2019

Beim „What’s your mission?“-Gewinnspiel haben Konsumenten der Benson & Hedges Black, ­Silver und White von 3. Juni bis 3. August 2019 die Chance, eines von drei attraktiven Packages zu ...

Werbung