Direkt zum Inhalt
Imperial-Chef Jared Wiener, Pablo Di Biase, die Imperial Finanzmanagerin Véronique Dautriche und tob-Chef Manfred Knapp nach der Vertragsverlängerung.

Vertragsverlängerung zwischen tobaccoland und Imperial Tobacco

16.04.2018

Imperial Tobacco Austria und tobaccoland haben sich darauf geeinigt, ihre Zusammenarbeit fortzusetzen.

Manfred Knapp, General Manager von tobaccoland, und Jared Wiener, Market Manager von Imperial Tobacco Austria freuen sich über die Kontinuität der Kooperation. „Mit tobaccoland haben wir einen zuverlässigen und starken Vertriebspartner, der die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den österreichischen Trafikantinnen und Trafikanten optimal ergänzt“, so Imperial Tobacco Geschäftsführer Jared Wiener. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen wird zudem auch intensiviert, wodurch Imperial Tobacco Vertrieb und Marken für die nächsten Jahre klar gestärkt sieht. Für tobaccoland ist diese Vertragsverlängerung nicht unwichtig, ist Imperial Tobacco doch  nach JTI der zweitgrößte Partner des Großhändlers. Über die Dauer der Vertragsverlängerung ist nichts bekannt.

Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
15.03.2021

Mit 15. März werden die Winston Classic, Blue, Silver und White im Kingsize-Format als Limited Editions ausgeliefert. 

Michael Steinlechner, ein "tobaccoland-Eigengewächs", übernimmt die CWL-Geschäftsführung von Nikolaus Gutjahr.
Meldungen
16.02.2021

Nikolaus Gutjahr übergibt die CWL-Geschäftsführung per Anfang April an Michael Steinlechner.

Produkte
18.01.2021

Aufgrund der Marktentwicklung der vergangenen Jahre führt JTI die Memphis Blue und White in die Camel Blue Markenfamilie über.

Die Möglichkeit, am entsprechend ausgerüsteten Zigarettenautomaten auch außerhalb von Trafik-Öffnungszeiten mitzuspielen, wurde gerne und zahlreich genutzt.
Meldungen
13.01.2021

Der Sechsfachjackpot am Jahresende 2020 sowie die hohe Gewinnsumme beflügelten die Umsätze an jenen Zigarettenautomaten, die bereits mit der Lottofunktion ausgerüstet waren.

Produkte
07.12.2020

Die Imperial-Marke Skruf rundet ihr Portfolio nach oben ab.

Werbung