Direkt zum Inhalt

We say NO

06.09.2012

Auf Initiative des VCPÖ und unter Mitwirkung des Bundesgremiums sowie der MVG fiel auf der Creativ-Messe in Salzburg der Startschuss zu einem groß organisierten Protest der österreichischen Trafikanten gegen die in der kommenden EU-Tabakprodukterichtlinie geplanten weitgehenden Einschränkungen.

Konkret zielen die Proteste auf die folgenden Punkte:

 

  • Einheitliche Verpackungen ohne abgerundete Ecken und Kanten oder außergewöhnliche Öffnungsmechanismen
  • Plain packaging – also markenneutrale Standardverpackungen
  • Schockbilder
  • Verbot von Zusatzstoffen
  • Einschränkungen der Sichtbarkeit von Tabakprodukten im Verkaufslokal
  • Verkaufsverbote

 

Die auf vielen Messeständen aufliegenden knallroten Protest-Postkarten wurden alleine auf der Messe rund 800 Mal unterschrieben und werden in mehreren Wellen abgeschickt, um das Büro von Kommissionspräsident Barroso als mehrtägige Flut zu erreichen.

Zusätzlich werden sämtliche Trafikanten in Österreich vom tobaccoland-Außendienst mit den Postkarten versorgt und gebeten, diese ausgefüllt nach Brüssel zu senden.

Autor/in:
Redaktion Trafikantenzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die kleine Trafik von Manfred Pauser ist im Grätzel eine Institution mit Tradition
Meldungen
01.07.2021

Auf den ersten Blick würde man ihn eher für einen Fitnesstrainer halten: sportlich, vital, mit freundlichem Blick. Viel positive Energie geht von ihm aus, die auch die Kunden und Kundinnen seiner ...

Meldungen
01.07.2021

Seit April dieses Jahres (2014) befindet sich das Tabakfachgeschäft der Familie Bleha an einem neuen Standort im Fischapark. 

Meldungen
01.07.2021

Der Trafikant Hermann Maringer ist Geschäftsmann, Stimmungskanone und kommunikative Drehscheibe seines Heimatortes Hausleiten. Ein chronisch gut gelauntes Energiebündel. 

Hinter der geschlossenen Vekleidung versteckt sich ein weiteres Warenlager.
Meldungen
01.07.2021

Die Anfänge in einer kleinen Dorftrafik liegen hinter dem Ehepaar Hering. Am neuen Standort ist alles eine Nummer größer – dafür hat man andere Probleme.

Meldungen
25.06.2021

Es muss nicht immer die Hochglanztrafik in allerbester Stadtlage sein, damit das eigene Geschäft dem Trafikanten wie seinen Kunden Spaß macht und erfolgreich läuft. Ein ländlicher Lokalaugenschein ...

Werbung