Direkt zum Inhalt
Bei 62 Prozent blieb der Personlstand gleich, rund doppelt soviele Trafikanten haben aber Personal abgebaut statt aufgestockt.

Wie hat sich Ihr Personalstand heuer verändert?

19.09.2016

Die Anzahl der Mitarbeiter ist ein guter Indikator dafür, wie es einem Geschäft geht. Wir wollten deshalb wissen, ob und in welche Richtung sich Ihr Personalstand in diesem Jahr verändert hat.

Innerhalb eines Wochenendes haben 162 Kollegen unsere Umfrage ausgefüllt. Das Resultat: Bei einer Mehrheit von 62 Prozent hat sich die Kopfzahl der Mitarbeiter nicht verändert, 26 Prozent haben Personal abgebaut, aber nur zwölf Prozent aufgestockt. Dieses Ergebnis deckt sich gut mit der Umfrage zur Umsatzentwicklung (Heft 08/2016).
So mancher Trafikant steht nun alleine oder fast alleine im Geschäft – obwohl eigene gesundheitliche Situation und Arbeitspensum Mitarbeiter vertragen würden. Es geht sich aus Kostengründen einfach nicht mehr aus.
Bei den Gründen für Personalaufnahme führen wachsende Geschäfte vor der Notwendigkeit, zur Schonung der eigenen Gesundheit selbst kürzer zu treten. Gerne wird auch eine wegfallende Vollzeitkraft durch zwei oder drei Teilzeitkräfte ersetzt. 

Autor/in:
Matthias Hauptmann
Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
26.02.2014

Die FPÖ macht gegen den Fonds in der aktuellen Form mobil und wünscht sich die Auszahlung von Schließungsprämien auch NACH Erreichen des gesetzlichen Pensionsalters. (FPÖ, mh)

Meldungen
03.02.2014

Es ist eigentlich absurd, dass Trafikanten zwar Tabak, nicht aber die nikotinhaltigen Betriebsflüssigkeiten der boomenden E-Zigaretten verkaufen dürfen. Die eigentlich in Österreich bestehende ...

Ernst Gehring hat zu den erhobenen Vorwürfen gut lachen
Meldungen
27.09.2012

In der aktuellen Jubelpostille des Konglomerats aus Bundesgremium der Trafikanten und jenem der Wohlfahrt namens "Filterlos" haben wohl ein paar Filter gefehlt: In einem vorgeblichen Leserbrief ...

Meldungen
06.09.2012

Auf Initiative des VCPÖ und unter Mitwirkung des Bundesgremiums sowie der MVG fiel auf der Creativ-Messe in Salzburg der Startschuss zu einem groß organisierten Protest der österreichischen ...

Otmar Schwarzenbohler – Josef Prirschl (Trafikakademie) – MVG-GF Dipl.-Ing. Tina Reisenbichler: „Wir brauchen noch Ausbildungstrafikanten – sprechen sie mit Kollegen...“
Meldungen
24.04.2012
Werbung