Direkt zum Inhalt
RUNTER: Die gesamte Markenfamilie einschließlich Big Pack bewegt sich nach unten

Zigarettenpreise: Runter und Rauf

25.05.2016

Mit Juni nimmt Marktführer PMI die Hälfte der ursprünglichen Preiserhöhung um 20 Cent wieder zurück. Auf den nächsten WAP darf man jetzt schon gespannt sein, wenn das gegenseitige Belauern über den Rest des Jahres so weiter geht ...

RAUF: Zeitgleich holt die junge Mark1 den Preissprung des Frühjahrs nach

Konkret reduziert Philip Morris Austria die Kleinverkaufspreise von Chesterfield, L & M, Mister Philip Morris sowie der Marlboro Soft- und Touch-Varianten um jeweils 10 Cent. Feinschnitt und Hülsen sind davon nicht betroffen. In einem Pressestatement erklärt man diesen Schritt: "Philip Morris Austria steht für kontinuierliches Bestreben, die Profitabilität des Tabakmarktes und somit auch die Verdienstmöglichkeiten der Tabaktrafikanten zu erhalten.

Weiter mit Plus Content

Registrieren Sie sich jetzt bei Trafikantenzeitung Plus und melden sie sich für diesen geschützten Fachbereich mit zusätzlichen Informationen rund um das Thema Tabakwirtschaft an!


Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Matthias Hauptmann
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
20.02.2018

Seit 22. Jänner dieses Jahres ist eine Neuheit auf unserem Markt: der Winston Volumentabak in den Sorten Classic und Blue.

Der staatliche britische Gesundheitsdienst will die E-Zigarette als Alternative zum Rauchen fördern.
Meldungen
20.02.2018

Einmal mehr beweist eine Studie die minimalen Risiken von E-Zigaretten – diese werden in der öffentlichen Meinung überbewertet.

Bis Mai 2018 sollen gute Rahmenverträge mit Kaffeeanbietern für die Trafikanten abgeschlossen und das Heissgetränk freigegeben sein.
Meldungen
20.02.2018

Das Thema geistert schon länger durch die Branche. Nun haben MVG und WKO die Marschrichtung für die baldige Umsetzung im Detail dargelegt.

"Derzeit werden zahlreichen Produkte frei verkauft, die per Definition in die Trafiken gehören."
Meldungen
20.02.2018

Bundesgremialobmann Josef Prirschl  mit einem Ausblick auf die wichtigsten Themen 2018. 

Meldungen
20.02.2018

E-Zigaretten gibt es schon länger, Lutschsäckchen seit Kurzem. Doch welche Rolle spielen diese Produktgruppen?

Werbung