Snoke nun bei Moosmayr

22.04.2015

Von: Redaktion Trafikantenzeitung
Der deutsche Hersteller Snoke hat mit seiner E-Zigarette den Großhändler gewechselt und vertreibt seine Kartuschengeräte nun über Moosmayr.
Startersets, Liquids und Zubehör kommen ab nun aus Oberösterreich.
Startersets, Liquids und Zubehör kommen ab nun aus Oberösterreich.
Eine breite Auswahl von fertig vorbefüllten Caps.
Eine breite Auswahl von fertig vorbefüllten Caps.

Snoke ist nach Eigendefinition der Erfinder der "Cigarlikes", also von E-Zigaretten mit dem Durchmesser von herkömmlichen Zigaretten und sicherlich die "dienstälteste" Marke in diesem noch jungen Markt. Gleichzeitig ist man sicher, aufgrund des hauseigenen Qualitätssicherungssystems und zertifizierter Fertigung in Deutschland eine Ausnahmestellung  bei Qualität und Sicherheit einzunehmen. Die Snoke Caps werden nach pharmazeutischen Standards im Reinraum mit hochwertigen Liquids befüllt, womit Auslaufsicherheit und hohe Qualität garantiert werden sollen.

Für den Vertrieb in Österreich hat Snoke sich nun mit Moosmayr einen bekannten und erfahrenen Großhändler gesucht. Die bewährte Bestelllogistik soll eine flächendeckende Lieferung innerhalb von 24 Stunden sicherstellen.