Platzmangel im Geschäft

Umfrage: Haben Sie genug Platz für das Sortiment?

Betrieb
14.03.2022

 
In der aktuellen Umfrage wollten wir wissen, ob der Platz im Geschäft für eine Präsentation des möglichen Sortiments ausreicht - und wie Sie auf den häufigen Platzmangel in der Praxis reagieren.
Zwei Drittel aller Umfrageteilnehmer haben nicht genug Platz im Geschäft.

Fast exakt zwei Drittel der 275 Teilnehmer haben zu wenig Platz für eine gute Präsentation der theoretisch möglichen Angebotspalette. 

Frage 2: Wie gehen Sie mit dem Platzmangel um?

52 Prozent beschränken sich auf ein kleineres, aber gut präsentiertes Sortiment. Und 36 Prozent leben mit einer Kombination aus viel Ware und schlechter Präsentation.

Die Reaktion auf diese Tatsache ist jedoch unterschiedlich: Während sich mit 52 Prozent eine Mehrheit in der Sortimentsbreite beschränkt, aber auf eine gute Warenpräsentation achtet, nehmen 36 Prozent eine suboptimale Präsentation in Kauf, um ihren Kunden ein möglichst breites Sortiment bieten zu können. Weitere neun Prozent planen einen Umbau des Geschäfts oder haben diesen bereits durchgeführt. Immerhin drei Prozent wollen in ein größeres Verkaufslokal übersiedeln oder haben dies schon getan.

Die Lehre aus den Kommentaren

Es zeigt sich, dass selbst große Verkaufsflächen von 100 m2 und mehr das Problem nur mildern und nicht beseitigen. Und zu Umbauten oder anderen Investitionen in ihren Trafiken wären so manche TrafikantInnen bereit, man wartet derzeit jedoch ab, ob die eigenen Kinder wie geplant das Geschäft übernehmen können.
So bleibt nur, entweder auf Basis der Warenwirtschaft pragmatisch die Penner zu entfernen bzw. sich auf die Kenntnis der Kunden zu verlassen und zielgerichtet die gefragtesten Produkte anzubieten. Oder eben mit einem unübersichtlich zugeräumten Geschäft zu leben ...